Amelie Kahl

Juni_Amelie_gross

Seit ich im Dezember 2008 anfing für Wind Cries Amy zu schreiben und zu fotografieren, war ich angesteckt.

Kurz nach dem Blog-Launch fand ich mich in Redaktionen wieder und stellte meine Fotografien auf der Kunstmesse Stroke.01 aus. Ich schärfte meinen Blick für schöne Dinge, ließ meinen Stil wachsen und konzentrierte mich mit der Zeit immer intensiver auf die Ästhetik, die mich umgab. Nach meinem Abitur hatte ich meinen ersten Job als Kostümbildnerin – das Eine führte zum Nächsten: ich arbeitete für verschiedene Magazine, absolvierte Praktika, stand bei Shootings hinter der Kamera oder kleidete die Models als Stylistin ein.

Mit amazed habe ich das Glück, all meine Vorlieben in jeder Hinsicht ausleben zu können und mit meinem wunderbaren Team einen weiteren Schritt in die für mich richtige Richtung machen zu können.

Amelie…

ist: farblos glücklich

isst: am liebsten Half Baked von Ben & Jerrys

könnte den ganzen Tag: Dokus ansehen

fühlt sich am wohlsten im: Frühling, weil er den gehassten Winter vertreibt, er wieder Farbe ins Leben bringt, weil man das Feierabend-Bier wieder an der Isar trinken kann und der Sommer auch schon bald ansteht.

kann am besten: schlafen, in angespannten Situationen die Ruhe bewahren

kann am wenigsten: geduldig sein, den Überblick behalten, Ordnung halten

liebt: chatten, richtige Oliven, Paulaner Spezi, Drei ???, Sonnenbrillen, Schweinsbraten, Katzen, Phillip Lim

hasst: telefonieren, die schwarzen Pizza-Oliven, das Gelbe vom Ei, Trink-Geräusche

Instagram  // Twitter // Pinterest // Tumblr

>> Alle Artikel von Amelie

Scroll To Top