Antonia Wille

Juni_Antonia_gross

Bereits mit acht Jahren habe ich ins Poesiealbum geschrieben: “Berufswunsch Journalistin.
Kein Wunder also, dass ich direkt nach dem Abitur bei der Zeitung landete. Nach Praktikum, Volontariat und einem Studium habe ich mir meinen Traum erfüllt  – und arbeite heute als freiberufliche Journalistin. Wenn ich nicht gerade als Karla Kolumna unterwegs bin, beschäftige ich mich mit Mode oder anderen schönen Dingen dieser Welt wie Beauty, Kunst und Literatur oder gutem Essen.
Seit März 2008 blogge ich auch im Internet – und gehöre mit Amelie und Milena damit zur ersten Generation der Modebloggerinnen in Deutschland.
Auf meinem Blog Mode. Kunst. Leben.  widmete ich mich so meinen beiden Leidenschaften –  Schreiben und Mode.
amazed ist die logische Konsequenz des Modebloggens, eine Weiterentwicklung in beiden Bereichen. Hier wird es weiterhin Outfits von mir geben, genauso wie ich viel schreiben werden. Über Mode, über Beauty, über interessante Menschen. Über die schönen Dinge dieser Welt.

Antonia …
ist:
immer neugierig.
isst: am liebsten Erdbeeren, Pizza und (fast) alles von Mama.
könnte den ganzen Tag: in der Sonne liegen, lesen, Serien schauen und Katzen streicheln.
fühlt sich am wohlsten im: Frühling. Die frische Luft, die Sonne, der Duft der Pflanzen. Und endlich wieder Lederjacken-Zeit!
kann am besten: reden, schlafen, schreiben, Klamotten kaufen (haha).
kann am wenigsten: ohne Zeitdruck Dinge erledigen, unordentlich sein.
liebt: Katzen, den Duft von frisch gemähten Wiesen, im Sommer an der Isar sitzen, durch München mit dem Fahrrad fahren, laue Sommernächte, gutes Essen und Hörspiele.
hasst: Milch und Butter, im Tunnel stehende U-Bahnen.

Ein Portfolio folgt demnächst.

Foto: Lena Scherer

Facebook // Twitter // Instagram // Tumblr

>> Alle Artikel von Antonia

Scroll To Top