amazed by: Jewellery von Mirlo New York

25. September 2015 von in

Ich bin immer wieder erstaunt, wie einfach es heutzutage dank Instagram & Co. ist, das eigene Label bekannt zu machen. Eine, die es richtig verstanden hat, ist Katherina Kim aus New York. Ihr Schmucklabel Mirlo New York wäre mir wohl nie aufgefallen, gebe es nicht meinen Instagram-Feed und so manche Labelempfehlung.

Katherina Kim macht aber auch alles richtig. Ihr Schmuck ist minimalistisch gehalten, sie arbeitet hauptsächlich mit Gold und Edelsteinen. Dass sie die richtige Instagram-Bildsprache beherrscht erklärt sich von selbst. Schließlich studierte die Designerin in London Werbung und Marketing, bevor sie ihre Leidenschaft für Schmuck entdeckte. Kaum von London nach New York gezogen, entschloss sie sich, noch ein Goldschmiede-Studium zu beginnen. Die Idee für Mirlo war da bereits geboren.

Ihr Schmuck besticht – ähnlich wie die Skandinavier – durch Zurückhaltung, wenig Verschnörkelung, sondern viel mehr klares Design mit raffinierten Twists. Ich persönlich freue mich, dass es auch noch Designer außerhalb des uns so geliebten Skandinaviens gibt, die die selbe Ästhetik verfolgen.

Mich, die eigentlich so gar nicht schmuckaffin ist, aber in den letzten Monaten fast gar nicht mehr ohne Armreif aus dem Haus geht, hat Mirlo New York definitiv mit ihrem eckigen Armreif gekriegt. Aber: Auch die Ringe finde ich wunderschön. Wenn gleich ich eigentlich nie Ringe trage. Aber auf den Fotos getragen, beginne auch ich zu überlegen, ob ich dem Thema Ring nicht doch nochmal eine Chance geben sollte.

Ein von MIRLO (@mirlo_newyork) gepostetes Foto am

Einziges Manko: der Preis. Ab 500 Dollar aufwärts gehen die Preise, für eine Kette zahlt man locker 1400 Dollar. Das ist dann doch ein bisschen zuviel. Nichtsdestotrotz wird Mirlo in den USA bereits gehypt, Bloggerin Ann von AndyHeart hat sogar eigene nach ihr benannte Ringe mit Mirlo herausgebracht. Und ich? Ich suche jetzt ähnliche Armreifen – nur einen Ticken günstiger. Wer weiß was?

Alle unsere amazed by – Artikel findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Eine Antwort zu “amazed by: Jewellery von Mirlo New York”

Schreibe einen Kommentar