Schwarzlos durch Sommer und Winter

13. Juni 2013 von in

Am Dienstag verschlug es Amelie und Milena nach Berlin, um die Highlights der Asos Sommerkollektion sowie die Schmankerl für Herbst und Winter zu begutachten. In den Berliner Spreegraphen Studios wurde uns vom Head of Design Vanessa Spence also die Kollektion präsentiert: Der Sommer kommt bei Asos komplett ohne die Farbe Schwarz aus. Dafür wird auf aufwendige Details wie Spitze, Bommeln, Pailletten oder Stickereien gesetzt. Vor allem die Spitzenkleider in Weiß waren ein echter Mädchentraum und sogar fast hochzeitstauglich, wie die Janes finden. Die extremen Muster, Prints und Farben sind zwar schön anzusehen, unsere Favoriten waren aber die Teile in hellen und pastelligen Tönen, die ihr in der Galerie sehen könnt.

Noch viel mehr aber zog es uns zu den Teilen für die kalte Jahreszeit – Herbst/Wintermode macht eben einfach mehr Spaß als Sommermode, in der Hitze hat man ja auch meistens andere Dinge im Kopf. Vor allem die Mäntel haben es uns angetan. Umso schöner, dass wir uns ein Teil aussuchen durften – so wird der bodenlange graue Mantel Amelie und der orangene Mantel Milena dieses Jahr wärmen. Auch bei den Herbst/Winter-Teilen sieht man wenig Schwarz, dafür starke Prints auf Kleidern und Pullovern und helle Töne bei den Mänteln.

Was haltet ihr von der farbenfrohen Kollektion, die so schön schwarzlos daherkommt?

Mit uns waren unter anderem Katja, Sarah und Nike, Caro, Anna, Kiki, Jana, Lina, Mauri, Amandine, Kathrin und Franzi dabei.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

4 Antworten zu “Schwarzlos durch Sommer und Winter”

  1. Ach, ich weiß nicht. Als hellhäutiger, sommersprossiger Typ fühle ich mich sowohl von Nude- als auch von den ganzen Pastelltönen zurzeit ehrlich gesagt etwas diskriminiert. Da war schwarz wenigstens die einzige Konstante, in der auch ich ein paar aktuelle Teile gefunden habe. Deshalb hoffe ich einfach weiterhin auf die baldige Wiederkehr von kräftigen Farben oder Erdtönen. Irgendwann!

  2. ich hab im sommer viel mehr spaß an mode. im winter schau ich immer nur zu, dass ich bloß nicht erfriere und es ist mir dann fast egal, wie ich aussehe. ich steh sowohl auf pastell als auch auf schwarz. gerne auch kombiniert :)

Schreibe einen Kommentar