Grow Gorgeous Serum

Beauty: Das Grow Gorgeous Serum

10. April 2017 von in

Ein Produkt, das dickeres Haar zaubert und der Mähne eine neue Struktur verleiht. Vor nicht allzu langer Zeit hätte ich einen großen Bogen um ein Produkt gemacht, das Utopien wie diese verspricht. Aber die Zeiten, in denen Seren tatsächlich Wimpern verlängern können und Augenbrauen verdichten, lassen mich offen und interessiert an den unrealistischsten Versprechungen sein. Wir leben in einer Zeit, in der Dinge funktionieren können, an die vor wenigen Jahren noch nicht zu denken war und wer meine Begeisterung für ein Haarprodukt nicht verstehen kann, der sollte es sich erst einmal zulegen: das Grow Gorgeous Serum.

Es wurde mir von einer Freundin empfohlen, die schon immer Probleme mit ihren Haaren hatte. Sie waren dünn, fielen schnell aus und waren brüchig. Sie nutzte für ein paar Monate das Hair Growth Serum von Grow Gorgeous und bemerkte einen starken Unterschied: Ihre Haare waren stärker, voller und glänzender als zuvor. Vor lauter Begeisterung darüber, dass es tatsächlich ein Haarprodukt gibt, das die Haarstruktur langfristig ändert, musste ich es mir rein aus interessierten Recherchegründen ebenso bestellen. Ein kleines Glasfläschchen mit roséfarbenem Serum erweitert nun mein Badezimmer-Sortiment. 20 Tropfen sollen für die tägliche Anwendung in handtuchtrockenes Haar einmassiert werden, heißt es. Das mache ich seit nunmehr ungefähr einem Monat und meine Haare riechen seither nicht nur besonders frisch und rein dank des fantastischen Dufts von Grow Gorgeous, sie haben sich tatsächlich schon verändert.

grow gorgeous serum

Nicht, dass es jedem auf der Straße auffallen würde à la: „Wow, Amelie, sag mal, hast du eine andere Haarstruktur als sonst? Sie sehen irgendwie fluffiger und fülliger aus!“. Nein, das passiert nicht. Ich bekomme aber verhältnismäßig viele Komplimente zu meinen Haaren. Dass sie schön glänzen würden und so. Das habe ich, versprochen, davor selten gehört, kann aber auch womöglich an der neuen Haarfarbe liegen. Viel wichtiger als das ist jedoch, dass ich mir selbst ganz sicher bin, dass sich meine Haarstruktur geändert hat. Meine Haare sind weniger frizzig und haben einen besseren Halt – mein Glätteisen kommt dementsprechend immer seltener in Aktion.
Nach ungefähr drei Monaten täglicher Nutzung verspricht Grow Gorgeous ein sichtbares Ergebnis fülligerer, dickerer und voluminöserer Haare. Bis dahin bin ich noch nicht gekommen, aber da ich schon nach einem Monat Unterschiede bemerke, bin ich optimistisch!

Und nicht nur deshalb. Der Bewertungen des Produkts nach zu urteilen, bewirkt Grow Gorgeous bei regelmäßiger Anwendung echte Haarwunder. Ich werde es weiter testen und euch in wenigen Monaten ein Update auf Instagram (@amazedmag) liefern!

11 Antworten zu “Beauty: Das Grow Gorgeous Serum”

  1. Interessant! Ich traue solchen Wundermitteln auch nicht wirklich, aber das wäre schon toll wenn es funktionieren würde. Deine Erfahrungen damit würden mich wirklich sehr interessieren!

  2. Hey Amelie, Du bist offiziell ein Influencer – hab mir das Serum gerade samt Shampoo gekauft :-) Gibt es übrigens auch einfacher (und gerade vergünstigt) bei lookfantastic.de
    Danke für den Tipp und liebe Grüße

  3. Täglich in handtuchtrockenes Haar… ähm, ich wasche meine Haare aber nicht täglich. Was nun? Nur einmal die Woche, nach dem waschen, anwenden?

  4. Hey Amelie, trägt man das in die Längen oder auf die Kopfhaut auf? Ich habe nun schon öfter von diesem Mittel gelesen und werde langsam doch neugierig..

  5. Netter Test. Kenne dieses Produkt nicht, nutze aber selbst ein anderes. Die Haarveränderungen sind nicht gleich spürbar, daher paar Wochen auftragen. Grüße.

    • Liebe Anna, ja. Meine Haare sind wirklich dicker und fülliger geworden – das dauert allerdings. Habe einen richtigen Unterschied ungefähr nach 3/4 der Flasche gemerkt, es ist also empfehlenswert, 2 Flaschen davon zu kaufen!

Schreibe einen Kommentar