Beauty Favoriten Juni

Beauty-Update: die Lieblinge im Juni

6. Juni 2017 von in

Ewig ist es her, dass ich mal wieder einen ganzen Post über aktuelle Beautyfavoriten gemacht habe. Das liegt allerdings vor allem daran, dass ich in Jahren des Beautybloggens nach und nach zu absoluten All-Time-Favoriten gefunden habe, die ich einfach seit meiner Entdeckung benutze und ganz und gar zufrieden damit bin. Natürlich möchte ich euch nicht mit den immer gleichen Lobeshymnen langweilen, und deshalb gibt es schon lange kein monatliches Produkt-Update mehr. Nach und nach gesellen sich dann aber doch immer wieder Neuentdeckungen zu meinen altbekannten Favoriten dazu, und nach ein paar Monaten ist es nun mal wieder an der Zeit, euch meine Top-Produkte zu zeigen – inklusive ein paar wenigen All-Time-Favoriten, die ich jetzt im Sommer wieder hervorgekramt habe.

Beauty Favoriten Juni

James Read Gradual Tan H2O Mist
Da sind wir auch direkt bei einem schon erwähnten Klassiker: das pflegende Tanning-Spray von James Read. Eine der besten Beauty-Erfindungen aller Zeiten, wenn man mich fragt. Es pflegt die Haut mit Zaubernusswasser, Damaszenerrosenöl, Aloe Vera und Kamille und tönt sie gleichzeitig leicht und in einem ganz natürlichen Ton etwas bräuner. Alle paar Tage angewendet intensiviert es den wunderbar sommerlichen Teint im Gesicht. Dieses Spray sieht man auf der Haut nicht, James Read hat aber auch noch ein Tanning-Spray mit Soforteffekt im Angebot.

Aveda Shampure thermal dry conditioner
Noch eine dieser Beauty-Revolutionen, die so viel Sinn machen und die ich nie mehr missen möchte. Aveda hat einen Trocken-Conditioner zum Sprühen entwickelt, den man ganz unabhängig von der Haarwäsche auch ins trockene Haar sprühen kann. Er pflegt mit Jojoba- und Sonnenblumenkernöl und schützt vor Hitzestyling, beschwert die Haare aber null. Ich benutze ihn nach der Haarwäsche oder einfach zwischendurch und liebe den wunderbaren typischen Aveda-Duft.

Moroccanoil Hydrating Styling Cream
Moroccanoil ist der Klassiker unter den Anti-Frizz-Ansprechpartnern. Neben dem bekannten Oil-Treatment habe ich mich auch mal genauer im ganzen Sortiment umgesehen und zwei Styling-Cremes gefunden, die meine Sommerhaare nicht schöner machen könnten: Die Hydrating Styling Cream und die Intense Curl Cream (nicht im Bild). Beide pflegen und definieren gleichermaßen und radieren Frizz zuverlässig aus. Einen wirklichen Unterschied konnte ich nicht feststellen, deshalb hier die Styling Creme für jedes Haar als ultimativer Tipp!

Beauty Favoriten Juni

Caudalie Vinoperfect Fluide Teinté
Früher war es meine Sommer-Alternative zu Foundation, mittlerweile trage ich das Fluide Teinté das ganze Jahr über. Es ist eine getönte Tagescreme mit Lichtschutzfaktor der Apothekenmarke Caudalie, die auf der Haut einzieht und den schönsten, leichten und gepflegten Teint hinterlässt, den ich mir vorstellen könnte. Und das beste: Man fühlt sich absolut unbeschwert und ungeschminkt. Im Winter trage ich 01 Light, im Sommer mische ich es 1:1 mit dem anderen Ton 02 Medium.

Benefit gimme brow
Augenbrauengel mit Mikrofasern und Bürstchen – gimme brow hat alles, was man von einem handlichen Augenbrauenwerkzeug haben möchte. Das Bürstchen kämmt die Brauen in Form, das getönte Gel fixiert diese und die Mikrofasern verstärken das Volumen.

Reviderm Solar Skin Shield
Seit die Sonne sich dieses Jahr zum ersten Mal hat blicken lassen, benutze ich den Doppelt- und Dreifach-Schutz von Reviderm. Hier habe ich euch schon ausführlich davon erzählt, und tatsächlich kann die Sonnenschutzqualität für meine Gesichtshaut mittlerweile nicht gut genug sein. Das Reviderm Solar Skin Shield schützt nicht nur vor allen Strahlungen inklusive Infrarotstrahlung, sondern boostet die Haut auch mit Collagen. Damit wurde auch endlich mal der heavy-tanning-Trip nach Kreta mit einheitlicher Bräune statt fleckiger Rötung im Gesicht überstanden!
Beauty Favoriten Juni

Guerlain Terracotta Ultra Shine
Der Klassiker aller Bronzer ist Terracotta von Guerlain. Dieses Jahr gibt es ganz besonders schöne Versionen des üppig nach Orangenblüte, Vanille, Freesie und weißem Moschus duftenden Puders, zum Beispiel die schimmernde Ultra Shine Ausgabe mit Spiegel im Deckel – auch in matt erhältlich für wenige auffällige Tage, ich persönlich liebe aber den schimmernden Effekt auf gebräunter Sommerhaut. Außerdem pflegt Terracotta mit Vitamin C und E!

Benefit Shy Beam
Zum Ausgleich darf es beim Highlighter dann weniger schimmernd zugehen – zusätzlich zum gehypten (und auch von mir für fantastisch befundenen) High Beam von Benefit gibt es mittlerweile auch Shy Beam, einen zartrosa Highlighter ohne große Schimmer-, aber trotzdem mit großer Pointier-Leistung. Er bringt ein zartes, helles Rosé auf die Wangenknochen und betont sie wunderbar.

 

7 Antworten zu “Beauty-Update: die Lieblinge im Juni”

    • Wenn ich mich in die Sonne lege, dann nur Reviderm, an bewölkten Tagen nur Vinoperfect und an sonnigen Tagen, an denen ich viel draußen bin, aber trotzdem leicht geschminkt sein möchte, beides :)

  1. Leider enthält Gimme Brow von Benefit Mikroplastik, das wirklich sehr bedenklich ist für unsere Umwelt, da es nicht gefiltert werden kann und so im Meer landet.
    Hier ist die Problematik genau geschildert: https://www.bund.net/meere/mikroplastik/

    Ich bin selbst noch auf der Suche nach einem guten Gimme Brow-Ersatz, da ich das Produkt als wirklich genial epfunden habe, aber ich kann es einfach nicht übers Herz bringen, dafür nochmal Geld hinzublättern und damit die Verschmutzung der Meere zu untersützen.
    Mein nächster Kauf wird wohl das Augenbrauengel von Nxy sein. Das Gel hat ein ähnlich kleines Bürstchen und soweit ich weiß kommt es ohne Mikroplastik aus.

    Falls noch jemand einen weiteren Tipp diesbezüglich hat, gerne her damit :)

Schreibe einen Kommentar