Blogspot: Bare Minds

16. Juli 2015 von in

Wenn man unzufrieden ist, muss man etwas ändern. Ich bewundere immer Menschen, die den Mut haben, ihr Leben zu reflektieren und ganz was neues zu starten. So wie Elina, die sich Anfang des Jahres entschloss, endlich etwas zu tun, wofür ihr Herz schlägt. Nämlich Beauty.

Herausgekommen ist nach vielen Überlegungen Bare Minds, ein Beauty-Blog mit Geschichten über die schönsten Beauty-Spots und -Produkte, die verrücktesten Trends, Designs und Kosmetikhelden unserer Zeit. Elina liebt Beauty, ist ständig auf der Suche nach den neusten heiligen Grälen dieser Welt, und das spürt man beim Lesen von Bare Minds.

Deshalb ist Bare Minds neben Primer & Lacquer und Klischees seit einiger Zeit einer der wenigen Beautyblogs, die ich lese. Die klare Struktur, die schönen, liebevoll gemachten Fotos sowie die fundierten Beiträge machen den Blog zu einem tollen Ort. Im Vordergrund stehen nicht zwingend 10 Swatches, sondern viel mehr die Meinung der Schreiberin. Das ist für mich viel, viel ausschlaggebender im Bereich Beauty, als die richtige Textur oder das perfekte Dupe zu einem Highend-Produkt.

Einer meiner Lieblingspost: Im Schlaf schön: No Bad Hair. Aber am besten ihr klickt euch selbst durch!

Hier geht’s zum Blog. Happy reading!

All unsere Blogspot-Artikel findet ihr hier

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

2 Antworten zu “Blogspot: Bare Minds”

  1. Liebe Antonia, vielen Dank für deine lieben Worte und diesen tollen Artikel – das bedeutet mir sehr viel. Ich freu mich sehr, dass dir mein kleines Baby gefällt.
    Liebste Grüße
    Elina

Schreibe einen Kommentar