Candy Girl: Charmaine Olivia

15. April 2013 von in

Photo: Josh Farria

Seit einem Jahr verfolge ich nun Charmaine Olivia auf Facebook und ich freue mich jedes Mal auf einen neuen Eintrag von ihr. Und es ist mir gleich, ob es ein Eintrag über eines ihrer neuen Kunstwerke ist oder ein Portrait von der schönen Künstlerin. Das ist schon interessant, denn Charmaine sieht aus wie ihre Portraits aus Ölfarben. Oder umgekehrt. Sie ist eine Malerin, wie ich sie mir vorstelle, vielleicht schon fast ein Klischee, doch möchte ich sie nicht wie eines betiteln, da ich keine negativen Worte in dem Charmaine Olivia-Kontext fallen lassen möchte. Sie trägt lange Röcke und dazu gerne Bustiers, sie geht Barfuß, trägt ihr Haar offen, gelegentlich mit Blumenkränzen im Haar, ganz nach ihrer Muse Frida Kahlo. Ihr Arbeitsplatz hat solch eine Atmosphäre und ihr ganzes Wesen scheint im Einklang mit sich selbst zu sein – fernab der Realität. Und ihre Ölfarben-Werke spiegeln genau das wieder, was man an Charmaine Olivia erkennt. Mystik und Schönheit.

Charmaine Olivia you look hawt.

Besuche hier Charmaines Facebook Seite, Instagram, Shop

Alle Candy Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

7 Antworten zu “Candy Girl: Charmaine Olivia”

  1. Ich wollte mal loswerden, dass ich „amazed“ für das wohl gelungenste Bloggernetzwerk halte, das im letzten Jahr, im deutschsprachigen Raum, so entstanden ist – auch wenn es wohl eher ein Zusammenschluss, als ein bloßes Netzwerk ist. Ihr bietet euren Lesern seit „amazed“ noch mehr als davor, die Posts sind sehr vielfältig, professionell und trotzdem absolut liebevoll gestaltet. Wenn ihr alle drei etwas zu einem Thema schreibt, dann wirkt es nicht gezwungen, sondern sinnvoll und seit eurem Zusammenschluss lese ich eure Posts noch lieber.
    Generell stehe ich wenn ich die bloße Sicht eines Lesers einnehme, Netzwerken eher skeptisch gegenüber, ihr habt mich aber total überzeugt. Danke!

  2. Milena, dein Blog war so ziemlich der erste, den ich gelesen habe und der mich vor 5 Jahren dazu inspiriert hat selbst zu bloggen. Auch deiner, Amelie, hat seinen Teil dazu beigetragen. Danke, dass ihr eure Ideen und Kreativität- nun in dieser neuen Kombination- weiter mit uns teilt…
    Ich habe gerade Olivia´s Facebook Seite durchstöbert und konnte nicht aufhören mir all ihre Bilder anzuschauen. Wahnsinnig schön, ich bin begeistert. Danke dafür!

Schreibe einen Kommentar