Cherry Picks #5

12. Februar 2017 von in

Unsere Cherry Picks starten diese Woche mit einem wunderbaren Porto-Guide der lieben Alice – für uns diese Woche natürlich besonders interessant, aber auch für jeden, der einmal plant, in diese schöne Stadt zu fahren ein Lesezeichen wert. Genauso übrigens ihr Porto Food Guide!

Kein Problem – ein Diätversuch von Claire für die Psyche, um sich nicht mehr über alles aufzuregen. Ein sehr interessanter Versuch mit einem guten Fazit, in dem ich mich sehr wiederfinde. Denn aufregen und Sorgen machen, das kann ich.

Mir doch egal„: Das ewige Lied in Sachen Feminismus heißt Diskutieren und Überzeugungsarbeit leisten. Warum das so ist und was man am besten erwidert, hat Julia in diesem Text zusammengefasst. „Aber manchmal bleibt eben doch was hängen. Der Blick öffnet sich und vielleicht gibt es sogar ein Erlebnis, das den Blick und die eigene Einstellung nachhaltig verändert. Mehrfach begegneten mir Wochen, Monate später ehemalige Anhänger*innen der „Mir doch egal“-Fraktion, denen das alles jetzt doch nicht mehr so egal war. Weil sie mittlerweile am eigenen Leib oder zumindest unmittelbar erfahren hatten, dass eben doch nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen ist.“

Zum Schluss noch das neue Projekt von Simon Freund, Designer, Künstler, Minimalist und Mitglied unseres Stu-Kollektivs: All I possess dokumentiert absolut alle Dinge, die Simon besitzt. Geht etwas verloren oder kommt neu dazu, so wird die Seite geupdated. Und jetzt denkt jeder, der über das Ausmisten nachdenkt, mal darüber nach, wie das alles aussehen würde, wenn er selbst jedes Einzelteil in seiner Wohnung fotografieren würde. Minimalismus 2.0 – danke für den Anschub, lieber Simon!

Eine Antwort zu “Cherry Picks #5”

  1. Vielen Dank für das Feature! Ich freue mich unter solch kreativen und motivierten Menschen und ihren Projekten genannt zu werden!
    Viel Spaß in Porto und genießt vor allem das Essen <3

    Alice xx

Schreibe einen Kommentar