CPHFW: Lovechild 1979 S/S 2015

5. August 2014 von in

„With a boyish smirk we ask, why walk when you can stroll?“ Diese Frage beantworten die Designer von Lovechild 1979 mit ihrer Kollektion für den Frühling/Sommer 2015, die die Kopenhagener Modewoche heute eröffnete. Lasst es uns androgyne Weiblichkeit nennen, denn die Kombination aus weiten Schnitten und flatternden, seidigen Stoffen, machen die Looks von Lovechild 1979 zu dem Traum jeder Liebhaberin von minimalistischer Kleidung. Die Models präsentieren uns die Outfits im Layering-Look und größtenteils mit Flip Flops aus Bandanas, die wir jetzt schon lieben und die wir, trotz nachklingender Allergie auf die klappernden Poolbegleiter, unbedingt nächstes Jahr an unseren Füßen sehen möchten.

Thema: With a boyish smirk we ask, why walk when you can stroll?
Setting: Hellrosa Ledersitze und Theaterflair im königlich-dänischen Musikkonservatorium
Farben: Erdtöne, Weiß, Schwarz, Navy
Schnitte: Nach unten rutschende Taille; Bermudas, midilange Kleider und 7/8 Hosen dominieren die Kollektion
Accessoires: Caps aus geflochtenem Bast
Beauty: Zu einer Schlaufe zusammengebundenes Haar – sozusagen der Undone Bun 2.0
Keypieces: Bandana Flip Flops, Bandeautops über weißen Hemden
Persönlicher Favorit: Ein cremefarbenes Hemdkleid, kombiniert mit einer Fellweste und den Flip Flops

lovechild1

Fotocredit: Copenhagen Fashion Week

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Eine Antwort zu “CPHFW: Lovechild 1979 S/S 2015”

Schreibe einen Kommentar