Edited Pre Fall 2017: Blade Runner

4. Juli 2017 von in

Obwohl wir diese Woche zu Hause geblieben sind, geht natürlich nicht alles, was da gerade so in Berlin präsentiert, bestaunt und inszeniert wird, an uns vorbei. Auf ein paar Highlights freuen wir uns jedes Mal, und das auch aus der Ferne. Eines davon ist jede Saison die Kollektionspräsentation von Edited the Label, was nicht nur immer wieder ein allerliebst geplantes Event mit den liebsten Gästen ist, sondern auch jedes Mal heißt: Hier kommt ein Schwung neuer Lieblingsteile für die nächste Saison. Heute ist genau das der Fall, denn die Edited-Pre-Fall-Kollektion für 2017 mit dem Titel „Blade Runner“ wird vorgestellt – wir haben sie uns schon mal von hier aus angeschaut und uns in neue Sphären entführen lassen!

Der Edited-Onlineshop mit der Eigenmarke Edited the Label war von Anfang an ein Erfolgsmodell, denn in den Kollektionen werden die aktuellsten Strömungen on point und noch dazu erschwinglich umgesetzt. Jedes Mal auf Neue freue ich mich auf die Kollektionen und finde immer wieder Lieblingsteile und neue Zugänge zu Richtungen, an die ich mich bisher noch nicht rangetraut habe.

Lieblingsteile aus der Blade Runner Kollektion: Mom Jeans, weiße Bluse, blau gestreifte Wickelbluse, Daunenjacke, pinker Lederrock

In dieser Kollektion sind das zum Beispiel zwei Trends, um die ich bisher eher einen Bogen gemacht habe: Futurismus und Athleisure. Es geht in die Achtziger und in die Welt der Science-Fiction-Klassiker mit Weltraumprints, silber glänzenden Stiefeletten, lila Leggings und glitzernden Culottes, das alles wird kombiniert zu Sportjacken, Athleisure-Leggings und lockeren Chinos. Und dazwischen streut die Kollektion feine Wickelblusen, den schönsten pinken Lederrock der Saison und fließende Samtteile.

Ich liebe den frischen Wind für den Herbst und habe mir schon ein paar Lieblingsteile herausgepickt, die ihr oben sehen könnt – nach dem Lookbook gibt es die gesamte Kollektion zum Nachshoppen hier für euch:

– in Zusammenarbeit mit Edited –

 

Schreibe einen Kommentar