Editors Note 2018: Wir sind zurück!

8. Januar 2018 von in

Foto: @ameliekahl

Guten Morgen, Schatz, wir sind zurück!

Ihr lieben Leser, unsere zweiwöchige Weihnachtspause ist vorbei, und wir sind zurück im Büro und am Küchentisch, um frische, neue Worte zu schreiben und amazed wach zu rütteln. Die Pause war erholsam. Wir haben sie mit unseren Liebsten verbracht, die Zeit für uns genutzt, gefaulenzt und unsere Köpfe geleert, bis so viel Platz war, dass wir sie heute, im Jahr 2018, erneut füllen können.

In der emotionalen Zeit zwischen den Jahren haben selbstverständlich auch wir amazed Revue passieren lassen. Fazit? Wir haben die besten Leser der Welt. Wir lieben es, mit euch zu diskutieren und mit euch in den Dialog zu treten. So reflektierte, ausführliche und schlaue Kommentare von euch zu bekommen. An dieser Stelle ein riesiges Dankeschön an euch, die Leser, die unseren Blog lebendig machen und uns täglich motivieren, weiter zu machen!

Die Wandlung, die wir seit der Gründung von amazed im Jahr 2013 bis heute durchgemacht haben, fühlt sich richtig an. Wir möchten weiterhin daran anknüpfen und euch mit unseren Themenschwerpunkten die Köpfe zum Rauchen bringen lassen, euch unterhalten und eigentlich am Allerliebsten: mit euch diskutieren und über das Leben debattieren.

Diese Themen werden euch wieder zum größten Teil erwarten:

– Popkultur: Film- und Serientipps, sowie -kritiken werden euch weiterhin faule Abende und Tage versüßen. Auch Meinungstexte sind weiterhin mit von der Partie, die zu einem Gespräch mit euch einladen und ein großes Feld wird weiterhin bespielt – die Rede ist selbstverständlich von Feminismus.
– Kolumnen: Die Liebe, Gefühle und das Leben wird immer ein wichtiger Bestandteil auf amazed sein. Wir möchten über das Leben philosophieren und unsere aktuellsten Gedanken mit euch teilen.
– Mode: Selbstverständlich werden wir auch weiterhin unsere Outfits zum Besten geben und euch Shopping-Inspiration zu den Trends und Moods des Tages geben!
– Reisen: Wir werden abenteuerliche und entspannte Reisen auf uns nehmen und versuchen, die verrücktesten Orte zu finden, und euch dabei mitnehmen – in Form von Text, Bild und Instagram @amazedmag!
– Beauty: Wir werden Beautyprodukte aller Art umfangreich für euch testen, um euch mögliche Entscheidungsschwierigkeiten zu erleichtern.

Aber wir sind neben unserem eigenen Plan, den wir fürs neue Jahr 2018 ausbauen werden, natürlich gespannt, was ihr zu dem Ganzen zu sagen habt. Was fehlt euch? Worüber möchtet ihr mehr lesen? Welche Themenbereiche sind eurer Meinung nach im letzten Jahr zu kurz gekommen?

Wir freuen uns auf ein weiteres Jahr mit euch!

In Liebe,

wir

4 Antworten zu “Editors Note 2018: Wir sind zurück!”

  1. Ich würde mir auf jeden Fall mehr Artikel zu den Themen Selbstfindung (muss gar nicht auf die spirituelle Art sein), Job, Zukunft und vielleicht auch persönliche Ziele wünschen. Ansonsten großes Lob an euch, ich finde die Mischung eurer Inhalte grandios und immer wieder spannend.

  2. Ich finde euren tollen Blog immer am tollsten, wenn es ein bisschen persönlicher wird und keine Mode- oder allgemeinen Lebensweisheiten Thema sind :)

Schreibe einen Kommentar