maiami

Fair Fashion Guide: Maiami Knitwear

26. November 2015 von in

Weiche Wolle, Traumfarben und -schnitte. Ich hatte das Knitwear Label aus Berlin Maiami lange nicht auf dem Schirm, bis ich im Bean Store über die Kollektion stolperte und die weichen Pullover gar nicht mehr ausziehen wollte. Die handgestrickten Traumteile gibt es in etlichen Schnitten und vor allem Farben, und als ich meinen Traumpullover an hatte – der Pleated Sweater in Rosé – war ich einzig und allein von der Vorstellung überfordert, welche Farbe ich nehmen soll. Schwarz war halt auch nicht schlecht. In Rosé habe ich mich aber wie ein riesiger Cupcake gefühlt – in a good way! Vielleicht sollte man bei hochwertigen Teilen wie diesen, die natürlich auch einen Preis haben, auf farblose Klassiker setzen – vielleicht aber gerade bei so einem Teil auf den Putz hauen und sich einen Pullover in Signalrot kaufen. Die Qual der Wahl.

Neben Strickpullovern gibt es von Maiami Interiorprodukte, die ebenso aus Strick hergestellt werden und die süßer und charmanter kaum sein könnten! Klassiker wie Kissen, bis hin zu Lampen, die sich in wunderbare Wolle kuscheln. Entstanden ist der faire Strick in Berlin und ich bin ganz baff, dass ich nicht schon früher davon gehört habe.

Wer also von euch noch kuschlige Pullover sucht, die einen durch die kalten Monate bringen, dem empfehle ich wärmstens, im wahrsten Sinne des Wortes, Maiami. Der Pullover war so dermaßen warm und gleichzeitig so leicht, als wäre er eine Wolke, die ich mir umgewickelt hätte. So stelle ich mir das zumindest vor.

Alles zum Thema Fair Fashion.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

 

2 Antworten zu “Fair Fashion Guide: Maiami Knitwear”

Schreibe einen Kommentar