Filmtipp: Foxfire

23. Mai 2014 von in

Foxfire_07

Zugegeben, die Storyline ist nicht gerade die aufregendste. Doch wie die vier Mädchen zusammenwachsen, sich gegen die Lehrer und das Baseballteam verschwören und dabei vor allem immer und immer wieder gewinnen, sogar irgendwann gefürchtet werden, macht den Film so unschlagbar. Ich schwöre euch, nachdem ich Foxfire gesehen habe, war ich erstens in Angelina Jolie verliebt und habe mich zweitens so dermaßen stark gefühlt, dass ich am liebsten nackt durch die Straßen gerannt wäre, mit einem fetten „Deal with it“ Tattoo auf meiner Stirn. Oder so.


Alle Film- und Serientipps.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

8 Antworten zu “Filmtipp: Foxfire”

  1. habe den Film vor langer langer zeit gesehn und kann mich nur dunkel daran erinnern! aber danke für den Tipp vielleicht werde ich ihn mal bei zeiten wieder anschauen!

    xo sisi

  2. Den Film kennen leider sehr wenige, ich besitze ihn als Jolie-Fan aber auch. Wusstest du übrigens, dass die Schauspielerin der Goldie (Jenny Shimizu) jahrelang Angelina Jolies Geliebte war?
    Liebe Grüße

  3. Auch ich bin in die junge Angelina Jolie verliebt :) Schau dir umbedingt Hackers an, falls du es noch nicht getan hast. Natürlich nicht wegen der Story (jeder, der nur im entferntesten etwas mit der Hackerkultur am Hut hat, wird mir zustimmen, dass der Film nicht weiter von der Realität entfernt sein könnte), sondern nur wegen der Ästhetik. Und Angelina Jolie.

Schreibe einen Kommentar