Instadiary: Die Woche in Kopenhagen

11. August 2014 von in

Kopenhagen, du wunderschöne Stadt mit den wunderschönsten Menschen überhaupt. Die letzte Woche war wie zu erwarten traumhaft schön, und wir haben gerne auf das ein oder andere Stündchen Schlaf verzichtet, um auch nichts zu verpassen. Nach einem Wochenende, an dem mal ein bisschen Abschalten angesagt war, lassen wir die Tage heute noch mal in einem Instagram-Diary Revue passieren. Rosarot war nicht nur unsere Wohnung, auch ganze Straßenzüge strahlten in Zuckerwattefarben, und auch das Lieblingskleid aus der neuen Stine Goya Kollektion vereint Rosa mit Gold – keine trägt ihre eigenen Designs besser als die schöne Stine selbst.

instadiary1

Matchpoint-Grün wurde es dann auf dem Ganni-Tennisplatz, wo wir die liebe Lisa von Brigitte nach sieben Jahren Bloggerbekanntschaft endlich auch mal in echt kennen und lieben lernten. Und die besten Iced-Limo-Drinks seit Ewigkeiten gab es auch. Alles zur Show gibt es hier.

instadiary3

Auf der Gallery trafen wir außerdem endlich die wunderbare Katrine Kristensen, die uns schon lange mit ihrem Schmuck und vor allem ihren Ohrringen begeistert. Auch neue skandinavische Labelperlen wurden gesichtet, und die letzte Show am Donnerstagabend war Henrik Vibskov in einer Fabrikhalle am Wasser mit der eindrucksvollsten Balettperformance, die wir seit Langem gesehen haben.

instadiary4

Essen und Trinken dürfen gerade bei der Fashion Week nicht zu kurz kommen – sehr zu empfehlen ist Lele in der Vesterbrogade, wo man unverhältnismäßig günstig bestes vietnamesisches Essen bekommt. Mit dabei war außerdem Laura, der Sonnenschein vom Sprout Store und auch die schöne Melissa lief uns über den Weg. Kopenhagen, danke für die schöne Woche und bis zum nächsten Mal! <3

instadiary2

Alles zum Thema Reisen

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

3 Antworten zu “Instadiary: Die Woche in Kopenhagen”

  1. Wow, ihr hattet aber auch viel Spaß. Schade, dass wir uns nicht nochmal über den Weg gelaufen sind, um ein bisschen zu quatschen – next time! Wart ihr eigentlich noch bei dem Wood Wood Event?

Schreibe einen Kommentar