Instagram // April

2. Mai 2016 von in

Der April ist neben dem Oktober immer einer der ereignisreichsten Monate: Die Pressetage rufen. Auch wenn wir diesmal die Press Days in Berlin wegen anderen Terminen nicht geschafft haben, ging es für uns amazed Mädels in München zu den Agenturen. Milena war zwischendrin für wunderbare Sonnentage in der Türkei, Amelie fuhr mit Hess Natur nach Frankfurt. Außerdem ging’s zur Modenschau der Media Design Hochschule, ins Ingolstadt Village sowie ins neue Bold Hotel in München. Der Mai wird mindestens genauso aufregend – unter anderem durch unsere Zusammenarbeit mit Wondermags. Dazu bald mehr!

Nach meinem Instagram-Rausch in Island war ich im April ziemlich instagram-faul. Bis auf einen Island-Flashback, ein Sonnenfrühstück gab’s nur zwei Outfits. Upsi! Ich hoffe auf besseres Wetter im Mai und viele schöne Erlebnisse, sodass ich im nächsten Monat wieder mehr posten werden. Versprochen! // @antoniiiia

Durch ein paar Neuigkeiten in meinem Leben hat sich meine Aufmerksamkeit gerade ziemlich in die Realität und nicht auf Instagram verlagert – von Snapchat ganz zu schweigen, das wird leider gerade ziemlich vernachlässigt. Manchmal ist das echte Leben aber eben einfach zu schön, um die Augen davon zu lösen. Wird bald wieder besser, versprochen! Im April bekam ich neben den wunderschönen Tagen am Meer Besuch von den drei besten Jungs in München, lag zum ersten Mal im Jahr im Gras und verliebte mich mal wieder neu in München! // @milenahi

Der April stand im Stern der Freunde. Ich habe alte Freunde wieder getroffen, meine Heimat besucht und mich auf das wichtige im Leben fokussiert. Ein kleiner Trip nach Hamburg und eine neue Frisur haben den Monat noch schöner gemacht, als er sowieso schon war! So darf es weitergehen – in erster Linie festgehalten auf Snapchat. // @amazedamelie

 

Schreibe einen Kommentar