Instagram // Januar

2. Februar 2015 von in

Im Januar war für amazed ziemlich viel los: Nach einer kleinen Ruhephase zwischen Weihnachten und Silvester startete der Monat mit vielen Stu-Sessions, Meetings, einem Shooting, ein paar Printfeatures und den Vorbereitungen für unsere Blogclass – die Eindrücke vom Tag findet ihr hier. Zwei Tage später ging es schon zur Fashion Week nach Berlin und fast direkt danach nach Kopenhagen – der amazed-Instagramaccount ist nun prall gefüllt mit Showeindrücken und unseren Lieblingstrends der Revolvermesse! // @amazedmag

minstaj2

Bei Milena hieß es auch tief durchatmen und an die Arbeit – amazed, Fashionweeks und die Uni warteten (und warten teilweise immernoch). In Berlin war es wunderschön, Freunde wiederzutreffen und an einem Abend landeten wir zufällig am Nebentisch von der gesamten Die Antwoord Crew. Und auch in Kopenhagen gab es viele tolle Momente, wie ein Spätnachmittag im Salon 39 mit Laura vom Münchner Sprout Store! // @milenahi

insta_toni

Bei Antonia war der Monat vollgepackt mit Sport, Arbeit und Kranksein – da blieb nicht viel Zeit für Instagram. Das muss sich dringend wieder ändern. Vier klitzekleine Eindrücke gab’s im Januar – von der ersten Laufrunde und dem Blick aufs nächtliche München, genauso wie ein Selfie vom amazed-Shooting und einem From-where-I-stand. Ich gelobe Besserung! //@antoniiiia

Januar_Amelie_02

Januar war ein harter und zugleich aufregender Monat. Wohnungssuche und Fashion Weeks in einem Monat? Machbar, aber bitte nicht immer! Die Modewochen waren wunderschön, die neue Wohnung ist so gut wie eingerichtet und langsam ist Land in Sicht. Dazwischen wanderte noch das schönste Jäckchen aller Zeiten in Amelies Garderobe. // @amazedamelie

 

 

Schreibe einen Kommentar