Instagram // November

27. November 2014 von in

November_Amelie_02

Amelie: Bester. Monat. Ever. So viel habe ich selten in 30 Tagen erlebt und das sage ich, wo ich mich doch eh schon so oft frage, womit ich all die wunderbaren Dinge verdient habe, die mir wiederfahren. Marrakesch, Berlin und eine wunderwunderschöne Zeit in München. Besser kann es doch gar nicht sein! // @amazedamelie

in2

Milena: An Amelies Worte kann ich mich eigentlich nur anschließen. Die Reise nach Marrakesch hat diesen November um 1000% besser als alle bisherigen November gemacht, die sonst einfach nur kalt und langweilig sind. Nach wunderbaren Tagen in der Sonne kamen fast direkt im Anschluss noch ein paar in Berlin, wo wir endlich mal wieder gute alte Freunde zu Gesicht bekamen und uns quasi durchgehend den Bauch vollhauten, zum Beispiel bei Roamers. Aber auch in München gab es große Frühstücke, sonnige Spaziergänge, einige Stunden im Stu oder in der Uni, einen großen Applaus für meinen Papa und die Feststellung, dass in die A.P.C.-Tasche ein ganzes Augustiner passt! // @milenahi

insta1

Ach du wunderbarer November. Ich war zwar nicht wie die beiden anderen in Marrakesch, dafür im wunderbaren Hamburg. Außerdem saß ich mehrfach in der Sonne dank Mega-Herbstwetter, wurde endlich scheinfrei (juhuuu!) an der Uni und belohnte mich mit einem Herzenswunsch. Ansonsten war ich mit Lieblingsmenschen auf Konzerten und schoss viele Fotos von oben. Lieber Dezember, werde bitte auch so wunderbar! // @antoniiiia

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Eine Antwort zu “Instagram // November”

  1. Eine Einladung nach Marrakesch? Ich will auch!!! Aber hier war es ja auch ganz schön. Der November hat uns ja auch nochmal mit Sonne verwöhnt, aber mit Marrakesch natürlich kein Vergleich.

Schreibe einen Kommentar