München: Sommerabende im Jardin Gérard an der Villa Stuck

28. Juni 2017 von in

Es ist einer dieser lauen Sommerabende. Der Wein fließt in Strömen, zwischen alten Gemäuern einer Künstlervilla tummeln sich die Partygäste. Unter der untergehenden Sonne wird Küche gegessen, die Gespräche bewegen sich zwischen Projektarbeiten, neuen Künstlerentdeckungen sowie philosophischen Ansätzen. Wohin man blickt, erkennt man bekannte Gesichter. Man winkt sich aus der Ferne, „ach du auch hier, wie wunderbar“. Die Musik läuft im Hintergrund, es fühlt sich so ein bisschen an wie Urlaub. Es ist ein guter Abend.

Wer sich in die Pariser Hintergärten träumt, muss nicht mehr Richtung Charles de Gaulle fliegen. Seit vergangener Woche gibt es diesen kleinen perfekten Ort nun auch in München: den Jardin Gérard an der Villa Stuck. Völlig unterschätzt und gar nicht so bekannt, ist der wunderschöne Garten der Villa Stuck. Aus dem wunderschönen fast schon mediteranen Hinterhof zaubern die Macher des Cerebro Frito und Ølhavn nun diesen Sommer daraus einen Weingarten – für die schönsten Sommerabende Münchens.

Auftakt war vergangene Woche – und wir sind verliebt in die Location, das Publikum sowie die Stimmung. Manchmal verzaubert der Ort eben doch – und in diesem Falle ist dieser Ort die Künstlervilla. Ein bisschen fühlt es sich an wie Heimkommen an heißen Tagen. Die Szene Münchens ist hier so leicht und locker versammelt wie nie. Leichtes Essen von einem Imbiss füllt den Magen – natürlich passend zum Wein, einer eigenen Weinedition für den Jardin Gérard. Wer dem Trubel im Garten entfliehen will, hat zeitgleich die Chance, die wunderbaren Ausstellungen der Villa Stuck zu besuchen (kostenfrei!). Derzeit wird neben den Sammlungen die Ausstellung „Willy Fleckhaus. Design, Revolte, Regenbogen“ gezeigt, ab Donnerstag läuft auch die Ausstellung „Abbas Akhavan„. Wir wissen also, wo wir künftig unsere Freitage verbringen – und empfehlen euch ganz dringend einen Besuch.

Was diesen Freitag auf dem Programm steht, erfahrt ihr hier! Wir sagen nur so viel: Habibi Funk!

Jardin Gérard an der Villa Stuck
bis 15. September jeden Freitag von 15 bis 22 Uhr im Garten der Villa Stuck
Musikprogramm, Vorträge und Installationen erwarten euch. 
Prinzregentenstraße 60
Hier geht’s zur Facebook-Seite des Jardin Gérard

Fotos: Katharina Reichle

2 Antworten zu “München: Sommerabende im Jardin Gérard an der Villa Stuck”

Schreibe einen Kommentar