New in: Once again, Salefunde von Isabel Marant

24. Juni 2015 von in

Du böser Sale, du! Ich wollte doch eigentlich gar nichts kaufen. Wie gestern schon verraten, hat mich aber der Farfetch-Privatsale total erwischt. Ich habe vor allem hier zugeschlagen, weil die kleineren Boutiquen, die über Farfetch verkaufen, so vielviel besser reduzieren als die großen Onlineshops. Also klickte ich mich durch und fand sofort zehn Dinge, die ich am liebsten in meinen Warenkorb gepackt hätte. Ganz vorne mit dabei: die schwarze Givenchy Obsedia Bag für 700 Euro statt 1300 Euro. Mein Gehirn schaltete sich jedoch rechtzeitig ein, und die unpraktische Mini-Mini-Bag wurde wieder ausgepackt,  und so durften nur diese weitaus günstigeren Sachen von Isabel Marant bei mir einziehen – was ja auch schon fast Tradition hat:

Der Faraway Sweater in Pink:
Ja, ich habe im Geheimen eine leichte Schwäche für Pink. Um die Print-Sweater von Isabel Marant bin ich schon eine ganze Weile rumgeschlichen, aber 200 Euro für einen Pulli? No way. Als er jetzt um mehr als die Hälfte reduziert war, schlug ich zu. Getragen wird er fortan im Sommer zu Jeansshorts und Boots.

Die Ralf Boots von Isabel Marant:
Meine Dicker Boots liebe ich, also war es abzusehen, dass irgendwann ein neues Paar Schuhe der Lieblingsdesignerin bei mir einziehen darf. Mein mittlerweile viertes (! – und alle immer günstiger im Sale oder Vintage gekauft) Isabel Marant-Paar sind die Ralf Boots. Dank Mija war ich schon eine Weile in die modernen Westernboots verliebt, als bei Farfetch der Preis von 400 Euro auf unter 200 Euro sank, musste ich zuschlagen. Oops.

Die schwarze Leinenbluse von Isabel Marant:
Ein Klassiker mit dem gewissen Extra, der zu jeder Jahreszeit passt. Die Bluse wanderte ebenfalls in den Warenkorb und überlebte das große Ausmisten. Denn: Schwarz mit dem gewissen Extra passt irgendwie immer.

Jetzt sitze ich hier und bin ganz glücklich. Wer meint, Designermode ist immer teuer, irrt. Dank Amelie, die Sale-Königin, habe ich in den letzten Jahren gelernt, genau drauf zu gucken, wann die großen Shops ihren Sommer- oder Wintersale einläuten oder wo der nächste Designerflohmarkt oder Sample Sale stattfindet. So sind wirklich fast alle meine Designersachen günstiger gekauft. Jetzt herrscht erst einmal Kaufstopp – bis auf nächste Woche. Da wird nach der letzten Prüfung eine langgehegte Belohnung fällig, aber dann heißt es Sparen und in Urlaub fahren!

Übrigens: Bis heute Abend gibt es auf alle Saleprodukte bei Farfetch mit diesem Code x20june15 noch 20 Prozent extra! Zuschlagen!

Und habt ihr im Sale schon zugeschlagen?

Alle unsere Neukäufe hier auf einen Blick

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

4 Antworten zu “New in: Once again, Salefunde von Isabel Marant”

    • Liebe Livia,
      Stimmt, nicht zwingend, aber günstiger;)! Ich wollte bspw die Boots schon immer, sodass es mich freut, sie günstiger bekommen zu haben. Ansonsten sind die Teile natürlich Geschmackssache!

Schreibe einen Kommentar