New in: Sale-Träume von Isabel Marant

11. Mai 2015 von in

Das Wort Sale löst bei mir nur Schnappatmung aus, wenn es im selben Atemzug mit dem Wort Designer fällt. Dann werde ich nervös und muss sofort zuschlagen! So geschehen vergangene Woche beim Über-Sale von Marion Heinrich. Der Münchner Designerladen machte einen Pop-Up-Sale mit Teilen von Isabel Marant, Givenchy, The Row, Jil Sander und Manolo Blahnik ab 70 Prozent reduziert. Wenn man dann plötzlich einen Pullover in der Hand hält, der ursprünglich 1200 Euro gekostet hat, und jetzt nur noch 200, hüpft das Herz gleich ein bisschen höher. Nein, es rastet viel mehr aus.

Tatsächlich habe ich aber nicht den Pullover gekauft, sondern ein wunderschönes, klassisches schwarzes Seidenkleid von Isabel Marant. Statt 650 Euro kostete es nur noch 100 Euro. Für ein Little Black Dress aus 100 Prozent Seide ein guter Deal, wie ich finde. Durch seine vordere Raffung sowie den Wickeleffekt wirkt es besonders, ist aber für jeden eleganteren Anlass gut geeignet. Genauso gut kann ich es mir aber auch zu Lederjacke und Boots im Alltag vorstellen. Liegend sieht es leider nur halb so gut aus, deswegen folgt ein Outfitpost so schnell es geht!

Mein zweiter Kauf war weitaus impulsiver: Der Rock von Isabel Marant, der ursprünglich 370 Euro kostete, war jetzt auf 100 Euro reduziert. Der wahre Grund, warum ich ihn auch noch mitnehmen musste: Er ist unfassbar bequem. Kuschelig weich, perfekt zu schwarzem Shirt und Boots. Für einige ist er vielleicht ein Badteppich, für andere ist das Muster irgendwie durch, für mich ist es der bequemste Rock aller Zeiten und zugleich ein kleines Statement-Piece. Zudem ist er im Sommer genauso wie Winter tragbar.

Hach ja, ich könnte nicht glücklicher sein mit diesen beiden Teilen! Und versprochen: Outfitbilder folgen!

Alle unsere Neukäufe hier auf einen Blick

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

7 Antworten zu “New in: Sale-Träume von Isabel Marant”

Schreibe einen Kommentar