Outfit: Der Ballonrock

5. Dezember 2017 von in ,

Mantel – Edited, Pullover – Zara (ähnlicher hier), Rock – H&M (ähnlicher hier), Sneaker – Vans, Tasche – Balenciaga, Ring – Cocii

Es ist September 1992. Die 80er-Jahre sind noch nicht lange vorbei, die modischen Auswirkungen spürt auch die kleine Toni. 1992 wurde ich eingeschult – und zwar in einem bunt gemusterten Ballonrock-Kleid. Fotos zeigen mich, ganz glücklich mit Puffärmeln und Ballonrock. Kleider und Röcke waren damals meine große Liebe, zum Schulanfang durfte es der auffälligste Rock sein. 25 Jahre später stehe ich in München auf der Straße und trage wieder glücklich einen Ballonrock. Diesmal nur ein wenig dezenter.

Man könnte es als Zeichen deuten, dass ich nun tatsächlich alt werde, die Modetrends wiederholen sich das erste Mal, und meine Freunde freuten sich am Sonntag ebenfalls mit mir: „Oh, ein Ballonrock, wie früher.“ Vielleicht ist es aber auch das schöne Zeichen, dass Trends eben kommen und gehen, und man sie zu jedem Alter für sich nutzen kann.

Tatsächlich würde ich heute nicht mehr Puffärmel und Ballonrock zusammen kombinieren – das sage ich zumindest jetzt. In der Basic-Variante liebe ich aber den Ballonrock heute noch mehr als früher. Das Beste: Wer sonntags zum Brunch geht und einen Rock mit Gummizug trägt, hat sowieso alles richtig gemacht, nicht? Das Modell von H&M ist jetzt schon große Liebe – und vielleicht der einzige Rock, den ich mit Strumpfhose besser finde, als ohne.

Dass ich ihn haben musste, war klar. Schließlich war ich 2015 schon in Louis Vuittons Kollektion und das Comeback des Ballonrocks verliebt. Zwei Jahre später ist es nun also so weit.

Bleibt nur die Frage: Welcher Trend aus meiner Schulzeit kommt als nächstes? Vielleicht Latzhose und Ringelshirt von 1996? Oder kaputtgetretene Schlaghosen? Es bleibt spannend. Eins steht fest: Der Ballonrock bleibt – und wenn ich ihn mit über 50 wieder herauskrame.

9 Antworten zu “Outfit: Der Ballonrock”

  1. Ich mag dein Outfit :)
    Steht dir – Röcke sehen irgendwie dann doch weiblicher aus, vor allem, wenn man sonst eher der Jeanstyp ist.
    Ich würde dich gern mal in einer schwarzen, gerade geschnittenen Anzughose sehen, stünde dir bestimmt super.
    LG Ava

    • Liebe Ava,
      danke dir :)
      Ja, ich mag Röcke eigentlich auch, sie sehen doch immer schön aus!
      Eine Anzughose ist eine tolle Idee, das probiere ich demnächst mal aus!
      Liebe Grüße!

  2. Liebe Antonia,
    meine Frage passt zwar nicht ganz zum Rock-Thema, brennt mir aber trotzdem schon seit geraumer Zeit unter den Nägeln: Wie ist der Mantel denn wärmetechnisch gesehen? Denkst du, er könnte auch als Wintermantel taugen? Ich überlege schon die ganze Zeit, ihn mir zu bestellen, brauche aber eigentlich nur Winterklamotten..
    Liebe Grüße!

  3. Oh der Ballonrock ist wirklich wunderschön! Das Comeback kann ich will ich nur gut heißen! Toll schaust du aus und ich glaube nach diesem tollen Stück muss ich auch mal die Augen aufhalten!
    Und welcher Trend als nächstes aus deiner Jugend oder Kindheit zurück auf den Blog kommt – bleibt abzuwarten ;)
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

    • Liebe Kathi!
      Danke dir :) Ich kann den Rock nur empfehlen, vor allem der Gummizug ist jetzt zu Weihnachten perfekt hihi
      Ich bin auch gespannt, welcher Kindheitstrend als nächstes kommt :)

Schreibe einen Kommentar