Outfit: Der XL Blazer

7. Dezember 2017 von in

Blazer: Thanks to & Other Stories, Stretchy Mom Jeans: & Other Stories, Western Boots: Theyskens‘ Theory, Weste: Patagonia, Schal: Samsoe Samsoe, Big Hoop Ohrringe: Jane Koenig


Vor einer Woche schwärme ich noch von dem XL Blazer aus Wolle, der aussieht, als hätte man ihn vom Papa oder Opa geklaut und diese Woche komme ich schon in den Genuss eines solchen. Zwar nicht vom Papa, aber von & Other Stories – was streng genommen eh besser ist, da ich von meinem Vater lange auf einen Blazer warten könnte.

 

Der übergroße Blazer hat den Vorteil, das er sich auch im Winter zwiebeln lässt und somit eine ernstzunehmende Alternative zu Wintermänteln darstellt. Pullover, Weste oder Fleecejacke, der Blazer und fertig ist die kuschlig warme Variante für die eisigen Tage. Und gleichzeitig können Blazer wieder mal eines besonders gut: gut aussehen. Und das geht, man glaubt es kaum, auch bei 0 Grad. Habe es heute noch getestet!

Übrigens, noch ein kleiner Tipp am Rande für alle, die sich auf die ewige Suche nach einer Jeans begeben haben: Ich habe euch bereits von der stretchigen Variante der Mom Jeans auf & Other Stories erzählt. Die trage ich bis zum Abwinken in Schwarz – nun habe ich das gleiche Modell in Blau dazu gewonnen und sie ist ebenso ein Traum!

 

Schreibe einen Kommentar