Outfit: Im Zwiespalt

1. Oktober 2017 von in ,

Blazer – Mango (ähnlicher hier), Tshirt – Reformation (Fair Fashion, ähnliches hier), Momjeans – Weekday (ähnliche hier), Sneaker – Superga, Tasche Gucci, Sonnenbrille – Weekday

Blazer und ich, das ist seit einiger Zeit eine kleine Hass-Liebe. Vor ein paar Jahren habe ich Blazer rauf und runter getragen, waren mein On-the-Go oder Geht-immer-Joker an Tagen, wenn ich nicht wusste, was ich tragen soll. Das hat sich irgendwie verändert. Seit einiger Zeit fühle ich mich fremd, wenn ich in einen Blazer schlüpfe. Meist trage ich ihn nur noch, wenn ich als Dozentin vor einer Gruppe sprechen muss oder anderen seriösen Jobkram erledigen muss. Ansonsten hängt der Blazer brav im Kleiderschrank – und wartet auf seinen Einsatz.

Das letzte Mal ging es mir so mit Ballerinas. Erst heiße Liebe, dann schlief sie ein, bis wir uns trennen mussten. Unsere Wege kreuzen sich nur noch selten, dann ist es ein kurzes Hallo, bis wir wieder Auf Wiedersehen sagen. Umso mehr ist dieses Outfit heute ein tatsächliches Experiment. Denn ich trage nicht nur einen Blazer, er ist auch noch kariert. Ich schwanke zwischen cooler Trend und „Sehe ich nicht aus wie ein Opa?“ – so richtig d’accord bin ich mit dem guten Karo-Trend in Form von Blazern noch nicht. Aber ich bin mir sicher, ich sah selten seriöser aus.


Umso sicherer bin ich, wenn es um die Superga aus Samt geht. Sie brechen den spießigen Karo-Look auf und sind jetzt schon große Liebe. Samt an den Füßen irritiert – selten wurde ich auf Sneaker so oft angesprochen.
Ebenfalls große Liebe – und so bequem: die Mom Jeans von Weekday. Leider ist das aktuelle Modell, das ich trage, ausverkauft – aber ich glaube, Mom Jeans könnten künftig meine Skinnys ab und zu ablösen.

Und dann wäre da noch diese Tasche, die ich heimlich, still und leise gekauft habe. Weil mein Herz immer wieder laut pochte, ein paar Glückswege zu einem Rabatt führten und ich dann doch zuschlagen musste. Jetzt ist aber Schluss mit materiellem Übermut, mein Taschenregal ist vollständig und ich ganz happy.

3 Antworten zu “Outfit: Im Zwiespalt”

  1. Ein tolles Outfit! Ich musste voll lachen grade. Bei mir kam gestern dieser Blazer an: https://shop.mango.com/de/damen/jacken-blazer/wollblazer-mit-prince-of-wales-karo_11067665.html?c=92&n=1&s=prendas.familia;4,304.chaquetas4,304;Americanas

    Und beim anprobieren habe ich zu meinem Freund gesagt „Ganz cool, aber irgendwie sieht es so aus also ich es meinem Opa geklaut hätte“ ;) Unsere Ansichten sind scheinbar ähnlich. Aber ich denke so als Mantel-Ersatz kann er ganz gut sein.

    Schuhe und Tasche ganz toll <3

  2. Kenn das Gefühl super gut – ging mir speziell auch mit Ballerinas so – die sind nur für die „seriösen Geschäftsauftritte“ im Regal. Da greif ich sonst auch lieber zu Superga’s.. Dein Look ist super – die Kombination aus lässig und chic perfekt gelungen.
    Liebst, Mirjam | http://www.miiju.ch

Schreibe einen Kommentar