Outfit: Mini Skirt Season

19. Mai 2017 von in

Mini Skirt: Urban Outfitters, Top: Hessnatur (ähnliches hier), Sneaker: Wood Wood x Asics (ähnliche hier), Mantel: Collection No2, Sonnenbrille: Vintage

Heute ist dieser Tag, an dem ich zum ersten Mail im Jahr einen der wenigen Miniröcke trage, die ich besitze. Das hübsche Jeansmodell auf diesen Fotos ist seit zwei Jahren ein treuer Begleiter und an heißen Tagen im Dauereinsatz. Heute ist nur gleichzeitig dieser Tag, an dem ich meine in Stoff verhüllten Beinchen zum ersten Mal das Tageslicht sehen lasse. Leider sehen nicht nur die etwas zerdellten Beine das Tageslicht, sondern auch umgekehrt. Für Unsicherheiten wie diese ist ein leichter Mantel empfehlenswert, der die ersten Schritte in Richtung Minirock deutlich vereinfacht. Er gibt einem das Gefühl des Angezogen-seins, obwohl man doch in der Öffentlichkeit so nackt ist wie, nunja, schon lange nicht mehr.

Ein weiterer Wohlfühlfaktor sind meine Schuhe. Die Asics x Wood Wood Sneaker, die ich mit Ach und Krach als letztes Paar im Wood Wood Store in Berlin ergattern konnte und die mich seither täglich begleiten. Ich kann nichts dagegen tun, aber die klassischen Laufschuhe sind mit Abstand die besten Sneaker, die man momentan tragen kann. Auch andere Asics-Modelle haben es mir übrigens angetan. Zum Beispiel diese hier:

3 Antworten zu “Outfit: Mini Skirt Season”

  1. Super schöner Look – aber ich persönlich bin einfach kein Freund von „Sportschuhen“ zu Alltagsoutfits – aber das ist persönlicher Geschmack – und ich weiß, dass viele den Stilbruch mögen!

Schreibe einen Kommentar