Outfit: Auf Pocahontas Pfaden

5. April 2015 von in

Mantel – Zara (ähnlicher hier), Shirt – Mango (ähnliches hier), Jeans – Zara (ähnliche hier), Schuhe – Zara (ähnliche hier und hier von Minnetonka), Kette – Zara, Tasche – Celine, Sonnenbrille –  Topshop (ähnliche von Topshop hier)

Es gibt so Sachen, von denen träumt man Ewigkeiten, bis man sich doch endlich einmal einen Ruck gibt. Ähnlich ist es mir mit diesen schwarzen Schnürespadrilles gegangen, die mich so ein ganz klein bisschen an Pocahontas und ihre Abenteuer erinnern. Zu Beginn meines Studiums gab es einen Riesen-Minnetonka-Hype, auch ich träumte von den bequemen Tretern. Aber 1. war das Geld zu Beginn des Studiums knapp, 2. waren die Minnetonkas superschwer zu bekommen und 3. gab es sie fast ausschließlich nur in braun. Also vergaß ich meinen Traum und studierte erstmal brav weiter – ohne Minnetonkas an den Füßen. Als jetzt Zara diese schwarze Version in den Laden brachte, musste ich jedoch all meine guten Vorsätze über Bord werfen und zugreifen. Ein wenig Belohnung zum Ende des Studiums muss ja auch drin sein.

Natürlich sehen die Schühchen zu sommerlichen Outfits sicherlich 100-mal besser aus, aber ich konnte nicht anders, und musste sie an dem einzigen trockenen Tag vergangene Woche ausführen. Während viele Blicke eher modisches Unverständnis ausdrückten, bin ich total verliebt. Zumal sie so wunderbar zu meinem Rest schwarzer Garderobe passen. Und was sagt ihr?

Happy Easter! <3



Alle Outfits

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

9 Antworten zu “Outfit: Auf Pocahontas Pfaden”

  1. herrlich! und die kette! ich mochte die schnürminnetonkas zu beginn des hypes auch wahnsinnig gern, die standen mir aber leider überhaupt nicht. jetzt besitze ich zwei andere paare (glücklicherweise im sale geschossen) und bin überglücklich, weil die dezenten fransen jedes outfit aufwerten und diese schuhe so wahnsinnig bequem sind. aber am liebsten mag ich sie auch – wie du sagst- wegen der kindheitserinnerungen! pocahontas und indianer spielen ohne sich zu verkleiden, yey!
    (die kette ist übrigens wunderschön!)

  2. So ein schönes Outfit! Gefällt mir super, vor allem der Lippenstift steht dir sehr gut, kannst du ruhig öfter tragen. Den Wunsch nach den Minnetonkas hatte ich auch und habe sie mir dann extra aus Amerika bestelllt. Die Schuhe waren damals sooo teuer… ich glaube da hast du eine gute Entscheidung getroffen, sie nicht zu kaufen. Ich finde diese von Zara jetzt auch fast noch schöner, weil sie eine richtige Sohle haben.

  3. Wie toll – ich bin ja auch son kleiner Westernfan, haha. Die Schuhe finde ich wirklich klasse und sind ein toller Hingucker zum schlichten Look. Mal wieder ein wunderbarer Zara Fang ;)
    Liebe Grüße, Fiona

  4. Du siehst bezaubernd wie immer aus!
    Da Ihr so einen tollen Modegeschmack habt, wollte ich fragen, ob ihr einen Laden in München, eine Marke oder einen Onlineshop empfehlen könnt, der lange Abendkleider führt, die aber nicht wie die üblichen Bandeaukleider mit Glitzersteinen aussehen, wenn ihr wisst, was ich meine ;)
    Viele Grüße

    • Liebe Alla,
      puii Abendkleider sind so gar nicht mein/unser Ding! Wenn Geld keine Rolle spielen würde, würde ich wahrscheinlich bei Kaviar Gauche vorbeischauen. Ansonsten bei Mytheresa bzw. Oberpollinger, die haben auch Abendmode. Ich persönlich setze ja immer auf Kleider, die nicht offensichtlich Abendgarderobe sind. Hier gibt es bei Oberpollinger bspw. auch eine große Auswahl dank Sandro, Maje, Whistles, SET und Co. :) Liebe Grüße!

      • Vielen Dank für deine Antwort!
        Geld spielt leider eine Rolle, aber im Oberpollinger dein unkonventionelleren Marken :p zu schauen ist eine super Idee :)
        Viele Grüße

        • Hey Alla, wenn ich ungefragt antworten darf: Schau doch bei Dir in Secondhand Läden. Ich weiß der Münchner Oxfam Shop ist sau gut ausgestattet. Ich bin seit 1.1.2015 nur noch in Secondhand eingekleidet und habe bei meiner Selbstversuch auch schon Abendkleider gefunden, die ich echt toll fand. Mir fehlt doch die Abendkleid erfordernde Gelegenheit….
          Und Antonia,
          ich finde den Look großartig. Diese Fransenschuhe haben mich auch wegen des brauntons abgeschreckt, nie war die richtige Farbe dabei. Aber klassisch Schwarz: Sensationell. Die Kette sowieso. Die ist übrigens für mich mehr Pocahontas als die Schuhe… Schönen Sonntag, Hindi http://www.DailyRewind.de

          • Liebe Hindi,
            danke für den Second-Hand-Tipp, da werde ich auch mal reinsehen! :)

            Und danke! Ja, die Kette ist auch sehr Pocahontas :) hihi Ich liebe sie! Hab einen schönen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar