Outfit: Sherlock Holmes

18. April 2017 von in ,

Mantel – thanks to Edited, Streifenshirt – thanks to & other stories, Jeans – Topshop, Sneaker – thanks to Reebok, Tasche – thanks to Matt & Nat, Sonnenbrille – thanks to Fendi

Ich wünschte, ich wäre heute morgen Sherlock Holmes. Dann würde ich mit meiner Lupe und meinem Notizbuch denjenigen suchen, der das Wetter verbrochen hat. Denn wir sind hier tatsächlich mit Schnee aufgewacht. Nicht so bisschen Niesel oder Schneeregen, nein, Schnee, der am Boden liegen bleibt und uns das Gefühl gibt, wir hätten gerade Weihnachten statt Ostern gefeiert und befinden uns nicht straight auf dem Weg Richtung Sommer, sondern viel mehr in unseren Silvester-Planungen.

Mein Outfit, das ich am Osterwochenende trug, ist zumindest Sherlock Holmes verdächtig. Der allseits bekannte Edited Trenchcoat ist auch bei mir eingezogen, in der kleinsten Größe und trotzdem immer noch mega oversized. Wer also mit dem Gedanken an einen Kauf spielt: Unbedingt eine Nummer kleiner kaufen! So oder so: Durch die Länge des Mantels und seine Farbe fühle ich mich ein ganz kleines bisschen wie Sherlock Holmes.

Dazu trage ich meine neu entfachte Liebe zu Streifenshirts zur Show. Fragt mich nicht, aber ich finde die Kombination von Blau und Rot irgendwie ziemlich gut, mit dem Mix zum beigefarbenen Trenchcoat genial. Die Fendi-Brille ist ebenfalls neu eingezogen – und eine schöne Abwechslung zur Ray Ban. Auch wenn an Sonnenbrillen gerade nicht zu denken ist. Meine vegane Tasche von Matt & Nat begleitet mich gerade überall hin, sodass ich meinen ganzen Hausrat mitschleppen kann. Oder vielleicht doch die Lupe, Brille und mein Notizbuch. Denn: Wer zur Hölle hat dieses Wetter bestellt?

4 Antworten zu “Outfit: Sherlock Holmes”

    • Danke!
      Ich bin 1,74 groß und habe das Shirt in 38 genommen, damit es lockerer sitzt. Finde es aber immer noch recht eng geschnitten – das ist bei & other stories aber immer so

  1. Uff. Edited macht so ein unangenehmes Influencer Marketing… Das fällt mir immer wieder auf. Schade eigentlich.

    Anyway, hübsch siehst du aus :)

Schreibe einen Kommentar