Outfit: Zwischen Sport und Alltag

12. März 2017 von in ,

Pullover – Zara (ähnlicher hier), Leggings – H&M (uralt, ähnliche hier), Sneaker – Nike (thanks to Tint Footwear), Tasche – American Apparel (uralt, ähnliche hier)

Je mehr der regelmäßige Sport in meinem Leben Einzug hält, umso mehr spiegelt sich das ganze auch in meiner Garderobe wieder. Sportlich war mein Stil schon immer, seitdem ich aber regelmäßig Yoga und anderen Sport mache, beneide ich all die Yoga-Girls auf Instagram, die den ganzen Tag in Leggings, Shirt und auf der Yogamatte verbringen dürfen. So weit ist es bei mir noch nicht, trotzdem sehe ich mich derzeit fast lieber in Sportklamotten als in richtigen Klamotten. Der Gedanke, das ganze noch mehr auszuweiten, nach und nach, gefällt. Kein Wunder also, dass sich auch mein alltäglicher Stil ein bisschen dem annähert. Leggings plus Sweater sind hier ein willkommenes Duo. Damit das Ganze doch noch modisch und nicht nach Sport-Look aussieht, ist der Sweater eine Art Kleid-Kombi. Das Unterteil ist bereits angenäht. Für mich, die Blusen nicht so mag, die perfekte Lösung, um es bequem wie modisch zu haben.

Dazu trage ich die Nike Cortez, die wir im Rahmen unserer Koop mit Tint bekommen haben. Tatsächlich war ich nie ein großer Cortez-Fan, als Abwechslung zu den meinen anderen weißen Sneakern sind sie aber in Form und Farbe eine schöne Alternative. Die Lederclutch ist uralt und von America Apparel und tauchte in einer Ausmist-Aktion wieder auf. Sie wird behalten und wieder öfter ausgeführt – denn eine Clutch macht ein noch so sportliches Outfit wiederum modisch. Und jetzt geht’s wieder auf die Yogamatte! Habt einen schönen Sonntag!

Schreibe einen Kommentar