Review: Mac Eyebrow Pencil

DSC_3159

Die perfekten Augenbrauen sind noch immer ein Thema für mich. Nachdem ich euch hier meinen Traum von perfekten Augenbrauen erzählt habe und so viele gute Tipps darauf folgten, marschierte ich irgendwann in die Stadt. Neben dem Alverde Augenbrauengel in Braun kam auch der MAC Eyebrow Pencil in meine Tasche.

Auf ihn war ich dank Lisa Eldrige gestoßen. Sie benutzt ihn für ihre Augenbrauen-Routine – und das sieht ziemlich gut aus. Eigentlich bin ich kein Freund von Augenbrauen-Stiften. Bisher sah ich danach immer eher wie angemalt als natürlich geschminkt aus. Aber einen Versuch wars wert. Nachdem ich das Geschäft verließ, war ehrlich gesagt auch noch etwas unsicher, ob ich damit genauso gut umgehen könnte, wie die Make-Up-Artistin beziehungsweise meine Beraterin am MAC-Counter. Aber siehe da: Es ist kinderleicht.

Der Pencil lässt sich herausdrehen, ist sehr schmal und hält sich gut in der Hand. Ich habe die Farbe Spicked genommen, Lisa Eldrige benutzt Lingering.

Die Augenbrauen lassen sich mit dem Stift ganz wunderbar füllen, verlängern und in Form bringen. Die Konsistenz des Stiftes ist sehr zart und weich, so dass man ganz leicht die “Anmal”-Stärke beeinflussen kann. Mit mehr Druck wird die Farben dunkler, male ich ganz leicht die Brauen aus, sind sie sehr natürlich. Erwischt man doch etwas zu viel oder vermalt sich, kann man die Farbe mit dem Finger ganz leicht wegwischen.

Ich bürste meistens nach dem Ausmalen die Brauen nochmal durch und trage somit auch nochmal Farbe ab. Anders als bei vorherigen Augenbrauenstiften haftet die Farbe nicht total widerspenstig an der Haut. Mir ist das viel viel lieber. So kann ich immer wieder ganz leicht bürsten oder wischen und habe am Ende das perfekte Ergebnis.

Den Pencil benutze ich vor allem, wenn ich morgens weiß, heute komme ich erst spät nach Hause. Dann habe ich den ganzen Tag perfekte Augenbrauen. Muss es mal schnell gehen, nehme ich dann nur das braune Augenbrauengel von Alverde. Meinen Augenbrauen-Puder von Benefit vernachlässige ich momentan sehr – und das spricht echt für den Stift, denn das Kit war davor jeden Tag im Einsatz.

Habt ihr noch gute Augenbrauen-Tipps? Immer her damit!

Alle Beauty-Reviews auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

8 Kommentare

  1. Mademoiselletamtam

    Ein Foto von den geschminkten Augenbrauen wäre noch tol!

  2. Klingt gut! Ich habe einigermaßen erfolgreich versucht, den natürlichen Wachstum meiner Augenbrauen mit Rizinusöl wieder anzuregen, da ich eigentlich von Natur aus dicke, kräftige Augenbrauen habe, die leider zu oft gezupft wurden …

    Liebe Grüße, Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  3. Es gibt von MAC auch einen Augenbrauenstift, der aussieht wie ein Filzstift. Allerdings finde ich das Ergebnis mit diesen Stiften nicht so schön, weil es bei mir immer aussieht wie ein Balken. Ich habe es dann mal mit ganz normalem Lidschatten versucht. Das klappt eigentlich für mich sehr gut :) Zudem hat man da einfach eine viel größere Farbauswahl. Der dunkelste Ton von MAC ist mir nämlich immer noch einen ticken zu hell

    • Juli, dieser Stift ist auch offiziell eher Augenbrauenpuder als Stift. Weil Stifte sind mir auch viel zu hart und ich sehe gleich so böse aus haha :) Aber grad als Blondine ist es sicherlich noch schwieriger, den richtigen Farbton zu finden :) Liebe Grüße!

  4. Denselben Stift – nur in der Farbe fling für Blondies – benutze ich jetzt auch schon ca 1 1/2 Jahre. Ich finde ihn großartig, da man ihn super dosieren kann. An Tagen, an denen ich es lieber natürlich mag, trage ich ihn ganz leicht auf, so dass die Farbe meiner Augenbrauen nur etwas intensiviert wird. Abends darf es dann aber gern mal etwas stärker sein.

    Einziger Negativpunkt: ich finde ihn nicht besonders ergiebig – bzw was eigentlich noch schlimmer ist, ist, dass er ganz plötzlich leer ist. Ohne Vorwahnung. Das kann an einem Samstag Abend etwas nervig sein ;)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll To Top