Shopping: Auf der Suche nach der perfekten Lederjacke

14. März 2016 von in

Lederjacke schwarz 1: Karl Lagerfeld via Zalando, Lederjacke schwarz 2: Alexander McQueen 50% Off, Lederjacke Suede: Topshop, Lederjacke braun: Wood Wood, Lederjacke schwarz 3: Y.A.S.
Foto: Acne „Mock“ via La Garconne

Wie bereits in meinen Favorite 3 erwähnt, starte ich mal wieder einen neuen Versuch des bewussten Konsumierens. Zwar haben sich die meisten von uns in den letzten Jahren stetig geändert und achten konstant mehr auf unseren Einkauf, aber mein radikales Ausmisten meines Kleiderschrankes führte dazu, dass ich zum Einen wirklich nicht den Anspruch habe, so schnell wieder einen so vollen Kleiderschrank zu bekommen und zum Anderen wurde mir wieder mal relativ kaltblütig vor Augen geführt, wie wenig Wert unsere Kleidung hat. Selbst Markenprodukte kriegt man zum Teil nur schwer los und für welche Preise ich Teile verkauft habe, möchte ich nicht mal mehr erwähnen.

Das bedeutet: Ich will in diesem Jahr eintauschen. Hunderte von Klamotten will ich eintauschen mit wenigen Einzelstücken, die mich über eine lange Zeit hinweg begleiten sollen. Neben einer geräumigen Bucket Bag steht auf der Agenda eine robuste Lederjacke – vorzugsweise in Schwarz. Schon seit längerer Zeit habe ich mich auf die Suche begeben und das Ende steht noch in weiter Zukunft. Die Wahl der Lederjacke soll nämlich – wie der Titel schon sagt – perfekt sein. Es soll eine Lederjacke sein, die ich nicht aufgrund ihres Preises kaufe, bei der ich keine Abstriche mache und die nicht „fast so gut wie“ eine andere ist.

Ganz weit vorne ist die schwarze Lederjacke von Alexander McQueen. Und definitiv nicht, weil sie 50% reduziert ist! Nein, sie kommt meiner Traum-Jacke nahe aufgrund ihres oversized Schnittes, ihres extrem robusten Leders und der strukturierten Narbung. Mit einer Jacke wie dieser kann das Drumherum nur noch leicht fallen – Jeans, Sneaker, T-Shirt und fertig!

TURN OFF YOUR ADBLOCKER TO VIEW AMELIES CHOICE:

6 Antworten zu “Shopping: Auf der Suche nach der perfekten Lederjacke”

  1. Dieser Post kommt wie gerufen, ich grase seit Sonntag auch sämtliche Online Shops nach der perfekten Lederjacke ab und will morgen mal zu All Saints und ins KaDeWe düsen. Ich hatte ultra lange eine (vor 8 Jahen gekaufte) Leder Jacke von New Yorker (ouhouh) die ich tot getragen habe, weil sie perfekt war. Da war ich 15, die ist nun schrott und brauche dringen was neues, am besten sogar im selben Design wie mein damaliges New Yorker Teil. Schräger Reißverschluss, Silber Hardwear, Kragen. Danke deshalb für die vielen Inspirationen, da klick ich mich gleich mal durch!

    Bisous aus Berlin, deine Patricia
    THEVOGUEVOYAGE by Patricia Sophie

  2. Ich bin schon so lange auf der Suche nach der perfekten Lederjacke, habe gestern auch schon im Internet geschaut, aber die Lederjacken, die ich gut fand, gab es nicht mehr in meiner Größe. Ich habe echt hohe Ansprüche an Lederjacken, aber eure Galerie wirkt vielversprechend!

    Liebe Grüße,
    Tatjana von
    https://sectionofstyle.com/

    • Liebe mia, ich habe noch eine Jacke von muubaa, die ich immer noch super gerne trage. Allerdings ist die aus so feinem und dünnen Leder, dass ich sie nur an Sommerabenden tragen kann. Ich brauche noch eine, die mich tatsächlich etwas warm hält :)

      • niemand versteht das besser als ich! ich fragte auch lediglich, weil ich sonst wahrscheinlich als erste hüpfend und „ich, ich“ rufend dazugestanden hätte,
        aller vernunft zum trotz!
        ich besitze nämlich schon ein ziemlich nices schlicht-grobes bikerexemplar von edited, das ich über alles liebe.
        die alexander mcqueen finde ich auch super, die passt sicher schön als kontrast zu deinem inzwischen sonst eher damenhaften style. und die von mango find ich überraschend schick!

Schreibe einen Kommentar