workout

Shopping: Let’s workout!

16. Februar 2017 von in

Hoodie – Ivy Park, Leggings – Edited Active, Sneaker – Adidas, Rucksack – & other stories, Mütze – Herschel & Supply, Lippenstift – Mac

Ich mag Sport. Doch es gibt Phasen im Leben, da ist Sport das erste, was man irgendwie kickt. Weil das Privatleben gerade drunter und drüber geht und die Abende mit Unternehmungen statt mit Sport gefüllt werden müssen. Oder weil die Arbeit einen so packt, dass man abends nur noch auf dem Sofa einen Serien-Marathon schafft, aber keinesfalls einen 10 Kilometer Lauf. Oder man wochenlang von einer Erkältung zur anderen hüpft, nur eben nicht zum Sportplatz. Tatsächlich ist Sport aber auch immer ein bisschen Prioritätensache.

Dass Sport mir gut tut, wusste ich immer. Dass Sport aber auch wirklich lebensnotwendig für mich ist – ja das klingt dramatisch – habe ich letztes Jahr bemerkt, als ich anfing, täglich Yoga zu praktizieren und mich von Tag zu Tag besser fühlte. Sich aktiv um sich kümmern, auspowern und bei sich sein, ganz ohne Smartphone: Etwas, was ich nicht mehr missen möchte.

Seit Anfang Januar mache ich zusätzlich zu meinen Yoga-Stunden daheim wieder Ausdauer- und HIT-Training im Freien. Egal, wie kalt oder warm, es wird sich ausgepowert. Und ich liebe es. Die letzten sechs Wochen waren wunderbar, ich möchte den Sport nicht mehr missen. Meine neu wieder aufgekeimte Sporteuphorie färbt sich auch auf meinen Modesinn ab. Ob Hoodie am Sonntag – oder eben ein Outfit, dass ich tagsüber im Home-Office genauso tragen kann wie später zum Training: Schöne Sportoutfits lassen mein Herz gerade hochschlagen.

Auf meiner Wunschliste: der neue Ivy Parks Hoodie sowie die Sneaker von Adidas. Der Rucksack ist für Banane, Handy und Geldbeutel sowie Wasserflasche perfekt, die Yogamatte klemme ich mir unter den Arm. Der Lippenstift zaubert tagsüber ein bisschen „Angezogenheit“ zum Outfit, die Mütze ist für oder während des Trainings essentiell.

Eine Antwort zu “Shopping: Let’s workout!”

Schreibe einen Kommentar