Shopping: Senf, Schwarz und Samt

18. September 2017 von in

Mantel – & other stories, Pullover – Weekday, Jeans – Weekday, Sneaker – Superga,  Uhr – Cluse, Tasche – Topshop

Eigentlich ist in diesen Tagen in München die Kleiderwahl ziemlich einfach: Entweder man schlüpft ins Dirndl, um aufs Oktoberfest zu gehen, oder aber man kleidet sich bequem, denn man war am Tag davor am Oktoberfest. Die Mode setzt die kommenden zwei Wochen hier in München so ein bisschen aus, aber das Schöne ist ja, dass man auch mit Tracht modisch spielen kann.

Nach meinem Wiesn-Auftakt am Samstag – ich gehe jedes Jahr am Anstichtag mit Arbeitskollegen auf das Oktoberfest – wurde der Sonntag ausgiebig mit Entspannen, Sport und Essen abseits von Käsespätzeln verbracht. Was eignet sich ebenfalls gut für einen Detox-Tag auf dem Sofa? Online-Inspirations-Suche.

Also überlege ich schon mal eifrig, was mich modisch nach der Wiesn erwartet. Denn dann fängt der Herbst ja erst richtig an – und der soll am besten wie oben bei mir aussehen. Ein Mantel als Statement-Piece, denn ich habe noch immer einen riesigen Jacken-Tick und kann nie genug Mäntel haben – zumal man im Winter sowieso nichts anderes sieht oder trägt. Dazu kombiniert eine liebste, aber genauso schlichte Kombi aus Jeans und Pullover. Dazu brauche – und ja, das ist das einzige, was ich wirklich kaufen muss und nicht bereits besitze – diese Samt-Sneaker von Superga. Sind sie nicht wunderwunderwunderschön? Weiße Sneaker habe ich genug, aber schwarze wären tatsächlich fast noch eine Schrank-Lücke!

Senf, Schwarz und Samt – eine grandiose Kombi, nicht?

Schreibe einen Kommentar