Shopping-Tipp: B56

7. November 2013 von in

Ob Stine Goya, Carin Wester, Wood Wood, Minimarket oder Opening Ceremony, bei dem Shop B56 sind dem skandinavischen Modeherz keine Grenzen gesetzt. Ich weiß nicht mehr, wie es dazu kam, dass ich über B56 stolperte, doch ich habe mich schnell in den Shop verliebt und besuche ihn seither in regelmäßigen Abständen. Aber nur, um zu schauen.

Denn der Laden ist nichts für den kleinen Geldbeutel, was aber nicht immer etwas Schlechtes sein muss. So schleiche ich zum Beispiel seit Monaten um den rosafarbenen Stine Goya Wizard-Beutel aus der Sale-Abteilung herum in der verzweifelten Hoffnung, dass er aus unerfindlichen Gründen seinen Weg zurück findet und ich ihn endlich für, gar nicht mal so teure, 115 Euro kaufen kann. Als zweite Favoriten halten sich die Damian Boots derselben Designerin auf meiner Liste, die es ebenso in der Sale-Abteilung nur noch in der Größe 39 gibt. Bitter für mich, vielleicht ein guter Tipp für eine von euch! Unglaubliche 135 Euro kostet das gute Paar noch, was man schon mal locker machen kann für robuste Lederschuhe. Die klassische Goldkette mit Spiegel-Anhänger ist für 43 Euro nicht gerade ein Schnäppchen, aber eine schöne Idee für ein Geschenk an die beste Freundin.

Der Shop ist etwas für Freunde des minimalistischen Stils, für Leute, die gerne mal etwas mehr Geld für Mode ausgeben, aber auch kein Vermögen angehäuft haben. Somit schafft es B56, den Spagat zwischen preiswerter und hochwertiger Produktion zu finden und ist aus diesem Grund sehr weit oben bei meinen Shop-Lieblingen. Den Wintersale kann ich dort kaum erwarten!

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

3 Antworten zu “Shopping-Tipp: B56”

Schreibe einen Kommentar