Verbrauch, Nachhaltigkeit und Konsum: Der Onlineshop Study NY

26. Mai 2015 von in

Es ist schockierend, und ich möchte es mir eigentlich gar nicht zugestehen, wie oft ich bei Zalando auf Kaufen klicke und wie oft ich mich für günstigere Ware entscheide, eben weil sie günstiger ist. Seit dem Aufschwung der neuen Nachhaltigkeit in der Mode habe auch ich meinen Konsum extrem reduziert und achte deutlich mehr auf die Herstellung, die Qualität und überlege mir doppelt, ob ich das Teil wirklich um des Stückes liebe, oder ob der günstige Preis oder der Sale da vielleicht auch eine Rolle spielen. Seither suchen wir außerdem Onlineshops, Designer und Marken, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, nachhaltig und fair zu produzieren und werden immer öfter fündig. Endlich gibt es Marken, die öko sind und nicht öko aussehen und in unserer Sammlung darf sich ab heute ein weiteres Label einreihen: Study NY.

Und nicht nur einreihen, das alles ist zwar kein Wettbewerb, aber die Gründerin von Study NY, Tara St James, ist so fair, dass man sich selbst fast nur noch schlecht fühlen kann. Denn nicht nur sind ihre Stoffe aus höchster Qualität und nicht nur werden die Teile nicht in riesigen Fabriken aus Kinderhänden hergestellt. Study NY konzentriert und verfolgt jeden einzelnen Step, der beim produzieren des Produktes wichtig ist. Begonnen mit dem Feld, auf dem die Baumwolle gepflückt wird, weitergehend zum Spinnen der Wolle oder des Stoffes, bis hin zur eigentlichen Produktion – des Nähens. Die Designs werden so abfallsparend wie möglich genäht und eine eigene Zero Waste Linie, die überhaupt keinen Müll produziert, ist zusätzlich im Onlineshop käuflich.

Das allerbeste? Du siehst die Fairness den Klamotten an, aber auf eine Weise, die überaus begrüßenswert ist. Die Teile schreien nach Hochwertigkeit, nach naturbelassen, nach Glückseligkeit und sie sind einzigartig und wunder, wunderschön. Weite Culottes, Hemdkleider und Tracksuits aus Jeans sind nur ein paar der Stücke, die es auf Study NY für einen ebenso fairen und vor allem gerechtfertigten Preis, der im Schnitt um die 200 Dollar liegt, zu kaufen gibt. Ich liebe die Kollektion. Vor allem liebe ich die Schuhe, die mit einem Preis von 335 Dollars so ziemlich das teuerste in dem Onlineshop sind. Gerade habe ich das Geld tragischerweise nicht, aber sie kommen definitiv auf meine Wishlist. Ich will so gern!

Was sagt ihr zu den Designs von Study NY?

4 Antworten zu “Verbrauch, Nachhaltigkeit und Konsum: Der Onlineshop Study NY”

  1. Toller Artikel, danke für’s Teilen! Und deine Ehrlichkeit – wer kennt das schon nicht mit dem günstig Einkaufen? Obwohl ja der Preis keineswegs eine Garantie für Fairtrade & Sustainability ist! Ganz toll, wie das Study NY machen – werde ich definitiv im Hinterkopf behalten :)
    bisou, mirjam

    http://www.jeneregretterien.ch

Schreibe einen Kommentar