Welcome Back: Creolen

15. Juli 2015 von in

Goldene Creolen: Asos / Creolen aus Silber: Nenalina / Creolenset: Topshop / Riesencreolen aus Gold: Nenalina / eckige Creolen: Asos / silberne Creolen: Asos

Wer diese Woche schon über mein Outfit gestolpert ist, weiß Bescheid: Ich habe, nach schmerzlicher, circa zehnjähriger Abstinenz, die Creolen für mich wiederentdeckt. Und zwar nicht als Gag auf einer Hip Hop Party, sondern so ganz alltäglich zu normalen Outfits.
Seit einiger Zeit stolpere ich nämlich immer wieder über die runden, großen Ohrringe, und traue mich plötzlich wieder ran. Denn eigentlich habe ich sie schon immer an mir geliebt, nur wurden sie irgendwann sowas von out, dass man sie einfach wirklich nicht mehr tragen konnte. Schleichend ging es dann in den letzten Jahren mit Minicreolen wieder los, und jetzt auf einmal werden sie größer und größer. Es mag vielleicht auch am Half Bun liegen, denn dazu passen sie ja auch wirklich wie die Faust aufs Auge. Eine Größe von 2-3 Zentimeter Durchmesser ist das Minimum, wenn nicht sogar noch mehr – die ganz riesigen würden wahrscheinlich immernoch auf ähnliche Reaktionen wie Buffaloschuhe stoßen, aber die mittelgroßen Creolen, die sind definitiv wieder da.

Ich habe gleich mal eine große Bestellung getätigt, und zwar bei Asos. Hier ist offiziell das aktuell beste Creolensortiment vorhanden, es gibt sie in Groß, in Klein, in Silber, in Gold oder sogar eckig – ich kann das Päckchen gar nicht erwarten. Als weitere Anlaufstelle für gute Ohrringe aus Echtmetall kann ich für alle Münchner übrigens das Tollwood empfehlen.

Und jetzt: Wer ist dabei?

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

3 Antworten zu “Welcome Back: Creolen”

  1. Oh ich hab früher Creolen auch so sehr geliebt und irgendwann aufgehört sie zu tragen, weil sie uncool wurden. Ich weiß auch jetzt noch nicht so genau, was ich davon halten soll. Vielleicht sollte ich einfach mal welche bestellen. Wenn man sich dann damit sieht, findet man die Creolen bestimmt wieder super :D

    Liebe Grüße,
    Lisa von http://dreiecksiebzehn.blogspot.de/

Schreibe einen Kommentar