Outfit: Sterneküche, Familienbesuche, die Lederhose und überhaupt

2. Oktober 2019 von in

Lederhose: & Other Stories, Micro Fleecejacke: Weekday, Tasche: Fendi Vintage, Haarspange: Hvisk, Boots: Stuart Weitzman Vintage, Cardigan: mByM

Wenn man in das gehobene Sternelokal Einsunternull von der Mama und deren Freund eingeladen wird, weil die Tochter und deren Freund ihres Freundes dort als Chefkoch und Patissiere kochen und backen, dann fragt man (ich) sich doch schon, was man für diesen Anlass anziehen möchte. Okay, ich stelle mir die Outfitfrage jeden Tag (alles andere wäre gelogen) aber die Entscheidung fällt an stinknormalen Tagen schneller als an besonderen Anlässen wie diesem.

An solchen Tagen denke ich zweimal darüber nach, was ich anziehen möchte, doch glücklicherweise machte es mir meine gemütliche, butterweiche, super hoch geschnittene Lederhose von & Other Stories leicht. In ihr fühle ich mich automatisch elegant und schick genug, an besonderen und sehr seltenen Anlässen fünf Stunden in Sternelokalen unzählige Gänge mit der Familie und meinem Freund zu schnabulieren, aber auch gemütlich genug, um danach noch im Späti um die Ecke zu versacken.

Die Lederhose ist wirklich ein Traum. So ein Träumchen, dass ich sie im Grunde mit allem tragen kann – zum Beispiel mit einem kuschelwarmen Microfleece von Weekday, die mich diesen Herbst und Winter retten wird, und auch Sneaker, wenn es mal keine Stiefeletten sein sollen. Die Sneaker kommen dann das nächste Mal, wenn ich wieder beispielsweise zur Nudelbude in der Weichselstraße gehe.

An das Outfit versuche ich dann natürlich ebenso zu denken!

– Anzeige wegen Markennennung –

– Anzeige wegen PR-Sample –

– Dieser Artikel enthält Affiliatelinks –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.