Material Girl: Wood Wood Zweiteiler

17. Juni 2014 von in

Die Fashion Week Saison steht vor der Tür und da ich neben Berlin auch wieder mal Kopenhagen besuchen darf, stellt sich mir natürlich wieder einmal die Frage, wie ich mich passend für stundenlange Stadtrundläufe am Tag sowie für abendliche Drinks kleide. Ein Zweiteiler käme mir da mehr als gelegen. Er ist auffällig und für jede Gelegenheit optimal – der von Wood Wood lacht mich schon seit letztem Jahr an, doch warte ich noch geduldig auf die Sommerprozente. Ein Kamm für zwischendurch ist immer eine gute Idee, verstaut in einer geräumigen Tasche, wie der von MCM zum Beispiel.

Für Regenwetter bin ich bislang, zumindest mental, noch nicht gewappnet, aber ich bin mir ganz sicher, dass ich auch dafür eine Lösung finden werde. Barfuß laufen wäre eine Idee, Schlappen eignen sich schließlich hervorragend für ein schnelles und unkompliziertes An- und Ausziehen!

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

6 Antworten zu “Material Girl: Wood Wood Zweiteiler”

  1. Liebe Amelie, die reizenden Schlappen sind hier ja schon öfter aufgetaucht und bevor ich bestelle, dachte ich, ich frage bei Dir (falls Du sie schon besitzt) mal nach: wie fallen sie so aus, breit/schmal, klein/groß? Danke!

        • Liebe Theresa! Ich hatte mich auch in die Vagabonds verguckt und schon vor einigen Wochen bestellt. Sind auch wirklich schöne Schuhe, aber nichts für meine schmalen Füße. Meiner Meinung nach fallen sie für Vagabonds eher breit aus. Ich habe schon einige Schuhe von dieser Firma, aber diese mussten leider leider zurück :(

          Liebe Grüße, Ari

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.