Berlin Fashion Week: MALAIKARAISS A/W 2015

21. Januar 2015 von in

Fotocredit: Kai Jakob

Obwohl die Fashion Week in Berlin diesmal schon Montag begonnen hat, ist unsere persönliche Fashion Week erst Dienstagabend losgegangen. Mit dem schönsten Startschuss überhaupt: der Show von MALAIKARAISS in dem historischen FAZ Atrium, einem wunderschönen, palastähnlichen Gebäude nähe der Friedrichstraße.

Dass sich auch MALAIKARAISS an den 70er-Jahren anlehnen wird, war keine Überraschung. Ihre Umsetzung war subtil und zum Thema „Reality Bites“ ist die sympathische Designerin zwar nicht ganz dem Cowboy- und Hippielook verfallen, doch ihr ist eine perfekte Anlehnung an das beliebte Jahrzehnt gelungen. Wir träumen uns dank der Looks in einen Roadtrip hinein, den wir mit unserer besten Freundin in einem alten VW Bus an einem herbstlichen Oktobertag machen möchten.

Schwerer Strick und dunkle Töne sowie knalliges Currygelb brechen die fließende Seide der asymetrischen Kleider und die weiblich pudrige Farbe, die sich durch Malaikas Kollektion zieht. Schienbeinhohe Cowboyboots sehen mal eben übergezogen aus und ergänzen mit weiteren Details wie großen, einseitigen Ohrhängern, messy geflochtenen Haaren, Wildleder, curryfarbenen Gürteltaschen, Jeans-all-over oder Rollkragen, den minimalistischen Hippievibe nahezu perfekt.

Big Pimpin‘ von Jay-Z rundete mit dem Final Walk die wunderschöne Show ab und entließ uns mit einem Lächeln im Gesicht.

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

2 Antworten zu “Berlin Fashion Week: MALAIKARAISS A/W 2015”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.