Berlin Fashion Week: Vladimir Karaleev Spring/Summer 2015

11. Juli 2014 von in

Der Layering-Star ist zurück und diesmal mit der ersten aufwendigen Show seit Langem! Gestern Abend versammelte sich das Publikum, ebenso wie bei Perret Schaad, im Kronprinzenpalais – diesmal auf der Terrasse des beeindruckenden Geländes an einem lauen Sommerabend.

Wieder einmal ist sich Vladimir Karaleev mit seiner Kollektion treu geblieben und gleichzeitig mein Highlight des gestrigen Tages. Man könne das nun auf die Feierabendstimmung schieben, aber die sportlichen Neonelemente, Sneaker ohne Zunge bei den Männern, das auberginefarbene Mesh und die raffinierten Schnitte und Materialmixe machen die Kollektion des Berliners zu einem aufregenden Erlebnis. Im kommenden Sommer zeigen wir bei Karaleev wieder Knie, denn Kleider und Hosen werden wieder kürzer; auch die Radlerhosenthematik wird (nach Wood Wood von letztem Jahr) wohl nächstes Jahr so etabliert sein, dass es ohne Probleme möglich wäre, im nächsten Jahr mit einem hübschen Modell beim Kaffeetrinken zu sitzen. Die ausgefransten Saumenden geben der ganze Show die Karaleev-Signatur.

Lieblingslook? Das Kleid in Collage Nummer 2, mittleres Bild!

vladi2

Setting: Auf der Terrasse des Kronprinzenpalais
Farben: Weiß, Aubergine, Gelb, blaue und orangene Neonakzente
Schnitte: oversized und kurz – Bermudas sind wieder ein Thema
Accessoires: verspiegelte Sonnenbrillen mit zweifarbigen Gläsern, Sneaker ohne Zunge bei den Männern
Beauty: Natürlicher Look, low sitzender Pferdeschwanz
Keypieces: Die Sonnenbrillen sind ein Highlight, die Radlerhosen und die blauen Neonakzente!

vladi3

Fotos: Mercedes Benz Fashion Week Berlin, Rahmenillustration: Simone Klimmeck

Alles zum Thema Fashion Week

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.