Material Girl: Blauer Sommer

25. Mai 2015 von in

Shirt – See by Chloé, Top – 3.1. Philipp Lim, Jeansshorts – Glamourous, Tasche – Proenza Schouler, Schuhe – Chloé, Nagellack – YSL, Sonnenbrille – Miu Miu

Vielleicht liegt’s am Wunsch nach Urlaub, Strand und Meer, vielleicht auch einfach an dem sensationell miesen Wetter gerade, sodass es mich unglaublich nach Farbe sehnt. Meine schwarzen Klamotten wirken im kalten Mai noch viel trister als sonst und ich fühle mich aus irgendeinem Grund ganz schrecklich hingezogen zu Blau. Dabei ist das eigentlich so gar nicht meine Farbe. Jeansshorts, gut und schön, die mochte ich schon immer, aber das ich gerade allen Ernstes über hellblaue Espadrilles und eine hellblaue Tasche nachdenke, ist ziemlich verrückt.

In Kombination mit anderen Blautönen sieht das Ganze aber so schön und so gar nicht trist aus. Ich sehe mich mit mit Espadrilles, Shorts und 3.1. Philipp Lim-Top am Strand entlang flanieren, am liebsten mit einer großen Kugel Eis in der Hand. Das Leben ist so herrlich unanstrengend, und falls es kalt wird, schlüpfe ich ich das entspannte See by Chloé-Shirt. Die Proenza Schouler-Wildledertasche ist mein ständiger Begleiter – da es sowieso an diesem Ort nicht  regnet. Hach, zu schön wäre das. Zu schade, dass der Urlaub noch ein wenig auf sich warten lässt…

Alle Material Girls

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter // Store

Sharing is caring

3 Antworten zu “Material Girl: Blauer Sommer”

  1. Meine Urlaubssehnsucht steigt Tag für Tag weiter an – ich hoffe, dass wir im Spätsommer spontan nach Spanien oder Griechenland fliegen und das sage ich trotz Flugangst! Das muss ja wohl ein Zeichen sein, dass ich Urlaubsreif bin.
    Die Miu Miu Sonnenbrille ist so ein tolles Teil!

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.