Out now: Edited Spring 2018 „Prairie Girl“

17. Januar 2018 von in ,

Draußen stürmt und regnet es diese Woche ganz besonders gern, und wenn das Thermometer über 5 Grad klettert, wird im Radio schon von „mildem Wetter“ gesprochen. Ja, das Fernweh packt uns alle und so richtig wollen die Vitamin-D-Tabletten auch nicht wirken. Aber wie die Realität gerade aussieht, ist eigentlich auch gar nicht so wichtig, denn seitdem Weihnachten und Silvester durch sind und die letzte Deko im Keller verstaut wurde, haben wir zumindest gedanklich nur noch den Frühling im Kopf.

Schluss mit Strickpullis, Schluss mit schwarzen Mänteln, her mit den neuen Frühlings-Inspirationen: Und die kommen heute von unserem Lieblings-Lieferanten für neue Tagträume aka. Edited the Label, das die Stores ab heute mit der großen Spring-2018-Kollektion auffüllt!

Es geht auf eine Ranch in Florida, wo wir zwischen Sonnenblumen und Pferdekoppeln herumspringen und einmal bitte alles tragen möchten. Die Volantkleider und -röcke, die gestreiften Wickelblusen und die Jeansjacken, die weiten Ärmel und die freien Schultern katapultieren uns mal eben ein paar Monate weiter nach vorne, unter sengende Hitze und goldene Sonnenstrahlen.

Ach ja, wenn schon Sommer wär – wir decken uns jedenfalls schonmal ein und hauchen dem gräulichen Wetter damit eine ordentliche Portion Frühlingsgefühle ein. Die erste große Ladung der Kollektion gibt es ab heute in den Stores und im Onlineshop, die Teile aus der Collage oben werden bald erhältlich sein. Hier gibt’s jedes einzelne Teil, das schon in Store ist, nochmal im Überblick und zum direkt Shoppen:

– in Zusammenarbeit mit Edited –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.