Mädchenrosa Mercedes Benz Parfum

Petit Four: Mädchenrosa

23. Oktober 2013 von in

Das Buch „IT“ von Alexa Chung ist momentan in aller Munde, weshalb ich mich dazu gezwungen fühlte, es mir ebenfalls zu kaufen. Was eigentlich Quatsch ist, denn ich war noch nie der größte Chung-Fan, aber nachdem ich mich durch die Seiten blätterte, legte sich meine Skepsis. IT ist keine Revolution, aber eine nette Modelektüre!

Ich finde es schwierig, wenn ein Label versucht, universal zu werden. Als nun Mercedes Benz beschloss, einen auf Beauty zu machen, dachte ich mir, dass das nicht gut gehen kann. Das erste Parfüm von Mercedes jedoch riecht unglaublich gut und avancierte ganz fix zu meinem Standard-Tagesduft. Es riecht pudrig rein, ist überhaupt nicht aufdringlich und perfekt für jeden Anlass – das einzige Manko ist, dass es trotz Eau de Parfum nach kürzester Zeit verfliegt.

Es ist schon schade, dass Notizbücher mit dem iPhone ein bisschen ihre Existenzberechtigung verloren haben. Natürlich kann man sie noch nutzen, aber meist greife ich zu meinem Multifunktionalgerät, statt etwas analog zu notieren. Um der fehlenden Sentimentalität entgegen zu wirken, ist ein neues Notizbuch mit Mesh-Optik von Hay bei mir eingezogen. Ich werde mir defintiv Mühe geben, das rosa Büchlein zu füllen!

Kopfhörer sind ein Produkt, das mir stiltechnisch relativ egal ist. Sie sollen zwar nicht gerade hässlich sein, aber einen ästhetischen Anspruch habe ich an technischen Geräten kaum. Bis mir beim KMB Pressday die skandinavischen Kopfhörer von Happy Plugs zwischen die Finger kamen, die es in allen erdenklichen Farbnuancen zu kaufen gibt. Über pastellige Fliedertöne bis hin zu dunkelblau, gold und silber – man könnte meinen, dass man vor einem Essie-Regal stünde. Die rosarote Variante ist vielmehr ein Accessoire als ein Gebrauchsgegenstand und das merkt man leider auch an der Qualität. Die Dinger sehen gut aus, aber am Sound ist dafür gespart worden.

Alle unsere Petit-Fours findet ihr hier auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

9 Antworten zu “Petit Four: Mädchenrosa”

  1. Das Notizbuch ist toll, bin gespannt, wann ich mal von meinen kleinen Notizzettelchen abkomme, auf die ich meine Gedankenblitze notiere, wenn ich das Handy zum Aufschreiben gerade nicht zur Hand habe … So ein Notizbuch finde ich einfach wesentlich stilvoller, außerdem fliegen damit keine Zettel herum :)

    http://dressedwithsoul.blogspot.de

  2. Kalendertechnisch nutze ich auch immer nur mein iPhone, aber schreibe neue Ideen abends in ein Notizbuch, das funktioniert gut, weil man sich dann die Zeit dafür nehmen kann.
    Bei einer schnellen Terminvereinbarung ist das Handy einfach zügiger.
    Und habe mir auch pinke Kopfhörer bestellt, allerdings von Sony gibts für 10€ auf amazon und da ist die Klangqualität auch gut, denn ganz ehrlich, da können die Kopfhörer noch so hübsch sein, letztendlich kommt es auf die Musik an ;)

  3. ich benutze immernoch traditionell ein moleskine oder fülle eins meiner vielen skizzenbücher mit notizen, auch wenn ich mir das abgewöhnen wollte (o-ton mein professor: zwischen zeichnungen haben verabredungen und einkaufslisten nichts zu suchen!).

    das alexa-chung buch sieht man ja wirklich überall zur zeit! ich bin ganz verliebt in den einband, die haptik sieht so wunderschön aus. ich glaub, ich werde es nicht kaufen, aber beim nächsten buchladen besuch mal einen blick reinwerfen (:

  4. Notizbücher liebe ich sehr! Allerdings auch eher aus haptisch-nostalgischen Gründen als aus praktischen, zumal Denken und Tippen vom Tempo her doch besser zusammenpasst.

    p.s.: „avancieren“, nicht „lancieren“, oder? ;-)

  5. bei mir ist kürzlich auch ein neues notizbuch eingezogen und ich könnte es den ganzen tag mit mir rumtragen!
    selbst wenn termine im handy eigtl. schneller editierbar wären und man erinnerungen einstellen kann, organisier ich mich trotzdem immer noch über ein kleines büchlein.
    und weil´s gar so schön ist, hab ich ihm auch einen post gewidmet ;) http://giftedwithasenseofbeauty.blogspot.de/2013/09/fashion-meine-taglichen-begleiter.html

    beste grüße und dir, amelie, weiterhin viel spaß mit deiner hay-errungenschaft! :)

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.