Petit Four: Was das Leben schöner macht

11. Mai 2018 von in

Huiuiui mein letztes Petit Four ist ziemlich lange her, dabei sind über die Monate immer wieder kleinere Sachen bei mir eingezogen. Warum ich jetzt eins mache? Weil eine Freundin letztens zu mir meinte, dass sie genau diese Rubrik so sehr mag und sie so selten erscheint. Also gesagt, getan, hier kommen vier kleine Neuankömmlinge, die mein Leben ein bisschen bunter und schöner machen.

Eine Tasche, die ich überschmeiße – ob zum Joggen, für einen Bummel durch die Stadt oder auf dem Fahrrad: Die Camera Bag von Arket ist genau so eine Tasche. Hier passt wirklich nur das nötigste rein, Handy, Schlüssel, Lippenstift, aber am Ende reicht das ja auch. Das Dunkelblau passt zu meiner Garderobe, der Look macht jedes Outfit lässig. Volltreffer würde ich sagen.

Inspirationen für mein Essen hole ich mir seit Neustem – neben meinen liebsten Kochbüchern – aus dem Buch „Pure Life“. Hier finden sich tolle vegetarische Anregungen gepaart mit etwas Achtsamkeit und Slow Living Inspiration. Meditationen, Yoga-Übungen und allerhand Wohltuendes gehören zum Gesamtpaket. Außerdem sieht es so schön aus, nicht?

Der Jane Koenig Armreif schlummert schon ein Weilchen in meiner Schmuckkiste. Jetzt, wo das Wetter endlich kurzärmlige Sachen zulässt, kommt er an meinem Arm erst richtig zur Geltung. Ein tolles Schmuckstück von einem meiner liebsten Labels. Ich sage danke an Jane Koenig für dieses schöne Geschenk!

Und dann noch meine neuste Entdeckung von meinem liebsten Beautylabel derzeit: Charlotte Tilbury und ihr Hollywood Hollywood Filter Make Up. Selten sah ich so ebenmäßig und wach gezaubert aus, als mit diesem Make Up. Hält gut, zaubert den perfekten Glow und sieht trotzdem natürlich aus. Ich bin ein Fan!

Sharing is caring

3 Antworten zu “Petit Four: Was das Leben schöner macht”

  1. Liebe Antonia, zwei Fragen: Trägst du diesen flawless filter allein auf für natürlichen glow oder nimmst du meist noch was drunter/drüber?
    Und dann noch eine Frage zu dem Stuhl mit der rosa Sitzoberfläche, woher der ist?
    Schönes Wochenende!

  2. Toller Post!
    In dem Buch sind ja scheinbar viele tolle Ideen. Und das Hollywood Filter Make Up sieht auch irgendwie interessant aus.
    Muss ich mir beides unbedingt merken :)
    Liebe Grüße,
    Franzi

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.