Shoppen á la Isabel Marant: Erdtöne sind zurück!

27. August 2014 von in

Ledercape: H&M Studio (noch nicht erhältlich), Sweater: Zara, Lederrock: Topshop, Daunenjacke: Vero Moda

Ich schwöre es euch, wenn man mich noch vor drei Wochen gefragt hätte, welche Farbe zu den unangenehmsten Farben überhaupt gehört, hätte ich mit Khaki und Braun geantwortet. Diese Farben hatten bis vor kurzer Zeit für mich keine Existenzberechtigung – ich habe sie schlichtweg nicht verstanden. Wie kann etwas so schmuddliges gut aussehen? Ich stand nicht alleine mit dieser Meinung da, also beschloss eine gewisse französische, führende Designerin, genau diese Farbe als Hauptfarbe ihrer Kollektion einzubauen. Bye, bye All-White sagen wir da, und hallo Khaki!

Denn, wie sollte es auch anders sein, Isabel Marant hat sich mit ihrer Farbe für den Herbst/Winter 2014/2015 durchgesetzt und nun beschließen alle anderen Designer und Ketten, dass diese Erdtöne eigentlich doch gar nicht so schlecht sind. Zack, egal wo ich hinsehe, da ist es, dieses Braun und nun ist wahrscheinlich auch recht leicht erklärt, was auf der obersten Stelle meiner Wunschliste dick und fett steht: ein riesengroßer khakifarbener Strickpulli, in dem ich mich den ganzen Winter lang einmummeln kann. So leicht geht es mit der Verführung – hach, ich bin so leicht zu überzeugen.

1. Lederjacke von Mango
2. Strickjacke von Day Birger et Mikkelsen
3. Ledershirt von Just Female
4. Strickpulli von Edun
5. Strickjacke von COS
6. Shorts und Pullover von H&M Studio (bald erhältlich)

Die ganze Kollektion von Isabel Marant findet ihr hier.

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

Eine Antwort zu “Shoppen á la Isabel Marant: Erdtöne sind zurück!”

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.