Rezept: Erdbeer-Limonade

DSC_2957

Wenn mir vor ein paar Monaten gesagt hätte, dass ich mal nach Rezepten google, in Kochbüchern lese oder Blogs mit tollen Essen und Getränken förmlich aufsauge, hätte ich ihn ausgelacht. Ehrlich: Ich kann zwar recht gut kochen, aber eigentlich mache ich es nicht gern. Doch das hat sich irgendwie geändert. Vielleicht ist’s das Alter, vielleicht liegt’s auch daran, dass mein Freund und ich seit über einem Jahr fast ausschließlich vegetarisch leben und ich nicht jeden Tag Spaghetti mit Tomatensoße essen will. Denn: Nach den ersten zwei, drei nachgekochten vegetarischen Gerichten hat es mich gepackt, die Lust am Ausprobieren, neu kochen. Aber: Immer nur, wenn ich nicht für mich alleine kochen muss. Da bevorzuge ich immer noch Kekse und Obst, bevor ich mich an den Herd stelle.

Seit Neuestem bin ich auch selbstgemachten Getränken verfallen. Erst der Holunder-Limetten-Schorle, jetzt der super-leckeren Erdbeer-Limonade. Das Rezept habe ich bei Hannah von Provinzkindchen entdeckt – und ich bin hin und weg. Hannah hat übrigens noch ein tolles Erdbeer-Eistee-Rezept, das ich auch jedem empfehlen kann. Aber jetzt hab ich erstmal die Erdbeer-Limonade ausprobiert. Ich hab das  Rezept ein wenig abgewandelt, da ich Honig nicht mag, aber ansonsten kann ich’s wirklich nur empfehlen!

Zutaten: eine Packung Erdbeeren
ein wenig Zucker
Zitrone oder Limetten
Mineralwasser mit Kohlensäure
wer mag: frische Minze

Zuallererst nehmt ihr so viele Erdbeeren wie ihr an Limonade machen wollt. Ich habe für eine 0,75 Liter Flasche ca. 3 Hände voll Erdbeeren genommen. Wascht sie und püriert sie dann am besten in einem hohen Gefäss. Anschließend fügt etwas Zucker dazu (je nachdem wie süß und zuckrig ihr es wollt). Danach presst ihr eine Limette oder eine halbe Zitrone (oder eine ganze, je nachdem wie sauer ihr es wollt) aus und fügt den Saft zu dem Erdbeer-Püree dazu.

Anschließend füllt das Erdbeer-Püree in eine Glasflasche beziehungsweise in Gläser (verteilt auf die Anzahl eurer Gläser) und gießt das Ganze mit Mineralwasser auf. Anschließend kann man noch ein paar Minzblätter dazutun, zur Deko und zum Essen! Fertig ist die leckere Limonade! Als nächstes probiere ich den Erdbeer-Eistee! Danke an Hannah für die Super-Limonade!

Alle unsere Rezepte auf einen Blick.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

7 Kommentare

  1. Das Bild von oben mit den Blubberblasen ist fantastisch :)
    Da bekommt man richtig Durst und Lust diese Limo mal zu probieren

    http://coco-colo.blogspot.de/

  2. Okay – endgültig überzeugt! Für dieses himmlische Getränk werde ich auf jeden Fall ein paar Erdbeeren beiseite legen … bevor sie meine Familie einfach so verzehrt :)

    Danke!

    Liebe Grüße von Rena

    http://www.dressedwithsoul.blogspot.de

  3. Das mit dem Experimentieren in der Küche kenne ich auch nur zu gut. Hat bei mir auch erst mit dem Vegetarier-sein begonnen (und seitdem ich Veganerin bin, ist es sogar noch mehr ausgeufert, ich kann ganze Wochenenden in der Küche verbringen und neue Rezpte erproben)

    Die Erdbeerlimonade sieht auf jeden Fall wirklich erfrischend aus, die hätte ich jetzt auch gerne. Mit Erdbeeren habe ich letzter Zeit auch viel gemacht, allerdings meistens eher Smoothies und die sind ja meistens nicht ganz so erfrischend bzw. eher schon ‘ne halbe Mahlzeit.

    Ich mag übrigens deinen Petersilientopf sehr gerne. :)

    Alles Liebe
    Natalie

  4. Haha… Kaum zu Glauben ;)

  5. wow, sieht echt lecker aus! wird heute gleich mal probiert :-)
    liebe grüße von Bianca

  6. sieht unheimlich frisch und lecker aus,muss ich mal probieren!

  7. wie schön, dass du das rezept nachgemacht hast und es dir auch schmeckt, das freut mich sehr!! deine fotos sehen noch leckerer aus, da krieg ich schon wieder lust drauf!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Scroll To Top