amazed by: 5 Instagram-Accounts für Frühlingsmodelaune

14. Februar 2019 von in

Fotos: Ume-Romaan & Monikh

Der triste Februar, diese unendlichen vier Wochen zwischen Winterlaune und Frühjahrsbeginn, sind die schlimmsten. Die Tage werden langsam heller, man bekommt ersten Eindrücke, wie es sein könnte, wenn es doch bald wärmer ist, abends friert man aber weiterhin wie verrückt, es ist ja schließlich noch Winter. Aber genau in diesen Tagen ist meine Shoppinglust am Erwachen. Die neue Saison meldet sich – und spätestens nach dem Valentinstag haben wir auch erstmal alle glamourösen Feiertagsoutfits hinter uns gelassen. Es darf wieder lässiger, leichter und entspannter werden. Genau mein Ding. Meine Modelaune steigt von Tag zu Tag, und während ich Instagram die letzten Monate vor allem für Minimal Living Inspiration und tiefe Gedanken nutzte, schleichen sich nach und nach wieder reine Mode-Accounts ein. Es macht mir Spaß, Wunsch-Outfits zu speichern, für den März, April und spätestens Mai.
Meine größten Modeinspirationen derzeit stelle ich euch heute vor – und es wird euch nicht überraschen, es sind die Basic-Girls von Instagram!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hannah | COCOBEAUTEA (@cocobeautea) am

@cocobeautea

Hannah von Cocobeautea ist keine Unbekannte in der großen Instagram-Welt, mir wurde die Britin aber erst vor Kurzem in den Feed gespült. Hannah setzt auf Basic-Looks in den Farben Braun, Schwarz, Blau, Weiß wie Grau und sieht einfach immer fabelhaft aus. Besonders gern gucke ich ihre kurzen Styling-Videos auf Instagram, in denen sie ihre Looks verschieden zusammenstellt. Alle Outfits sind sehr tragbar, basic-lastig und bestehen hauptsächlich aus Highstreet-Teilen. Hannah ist neben Amelie und Milena schuld daran, dass ich jetzt unbedingt auch einen schokofarbenen Mantel brauche. Unbedingt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Monikh Dale (@monikh) am

@monikh

Die Londonerin Monika setzt ebenfalls auf Basics, wirkt aber immer extrem modisch. Ich liebe vor allem ihre unifarbenen Outfits in Creme oder Blau. Der Kontrast zu ihren dunklen Haaren sieht so toll aus, dass ich fast schon versucht bin, auch etwas dunkler auf dem Kopf zu werden. Modemenschen wie ich, die am liebsten auf Nummer sicher aka Basics greifen, lernen bei Monika, dass sich Basics wunderbar auch mit Musterteilen kombinieren lassen. Der Account ist die perfekte Inspiration! Ich persönlich brauche jetzt eine weiße Hose und einen beige-farbenen Pullover!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @nicolemariefranco geteilter Beitrag am

@nicolemariefranco

Nicole Marie Franco lebt in Los Angeles und San Diego und ist für mich das perfekte California-Girl. Lässig, cool, aber weit entfernt vom Hollywood-Glam. Mit ihr würde ich am liebsten in der Sonne an einem Skatepark sitzen, über Gott und die Welt quatschen, danach Second-Hand-Stores unsicher machen und mir erklären lassen, warum Stiefel vielleicht doch eine gute Idee zu kurzen Kleidern sind. Für mich sind nicht alle Outfits tragbar, dafür machen aber alle Fotos Lust auf Mode (und Sonne!).

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jess (@jessicagudlowski) am

@jessicagudlowski

Jessica folge ich schon ewig, seit Kurzem klicke ich wieder öfter bewusst auf ihr Profil, nachdem der Algorithmus einem ja gern den Perlen beraubt. Jessica setzt auf absolute Klassiker wie Lederjacke, Streifenshirt und Vans und trifft genau damit meinen Geschmack. Ihre tollen Haare und Tattoos lassen mich jedes Mal aufs Neue vor Neid erblassen. Ich bin kein Fan von Tattoos, finde aber Jessica ist genau der Typ, zu der die Tattoos fabelhaft passen. Um ihre Celine Box Bag beneide ich sie übrigens auch. Kleiderschrank, bitte einmal zu mir.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von UME-ROMAAN (@umeromaan) am

@umeromaan

Apropos Kleiderschrank. Müsste ich meinen tauschen, würde ich kurzerhand den Kleiderschrank von Ume-Romaan nehmen. Alle Teile könnten 1:1 auch in meinem Schrank hängen, und es gibt kein Outfit, das ich nicht auch so tragen würde. Hatte ich eigentlich Ballerinas so gut wie Adios gesagt, ist sie schuld, dass ich nun doch wieder welche will – und am liebsten in Weiß oder Creme. Ebenfalls auf meine Wishlist für den Frühling gewandert: eine weiße Jeansjacke. Akute Shopping-Inspiration garantiert bei ihrem Account!

Könnt ihr noch Accounts, die ähnlich sind, empfehlen?

– Anzeige wegen Markennennung –

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.