Minimal Living: 7 Instagram-Accounts für mehr Nachhaltigkeit

19. Oktober 2018 von in

Instagram ist ja immer das, was du daraus machst. Seit gut einem Jahr folge ich immer weniger Leuten und entfolge auch konsequent, wenn mir die Fotos und Inhalte nichts mehr geben. Mein Augenmerk liegt schon lange nicht mehr auf Outfit-Inspiration, sondern auf Tiefe. Längere Captions, Worte, die mehr sagen, als „happy breakfast“, authentische Personen und Geschichten, ist mir persönlich wichtig. Hier hole ich mir Inspirationen, Anregungen und Ideen – nicht nur als Autorin, sondern auch als Privatperson.

Ein Thema, das immer mehr Einzug in mein Leben hält, ist Nachhaltigkeit und ein minimalistischer Lebensstil. Hier ist Instagram wirklich eine Quelle der Inspiration. Viele Accounts widmen sich der Frage nach Fair Fashion, nachhaltigen Lebensmitteln und neuen Wegen in einer Welt, in der zwar alles möglich, aber noch lange nicht gut ist.

Madeleine von DariaDaria kennen wir ja alle, aber es gibt noch einige mehr, die großartigen Input liefern. Die ersten acht Instagrammer, die ihr euch einmal ansehen solltet, stelle ich euch hier vor.

@viertelvormag

Mein liebstes Magazin, wenn es um Nachhaltigkeit geht. Die zwei Berliner Anna und Marcus haben einen Hof in Brandenburg und achten seit mehreren Jahren auf Nachhaltigkeit in ihrem Leben. Sie geben einen Einblick in ihr spannendes Leben, liefern Denkanstöße und regen zu neuen Wegen an. Außerdem sind ihre Texte oft großartig aufbereitet, politisch und intelligent, und beide stellen die richtigen Fragen zur richtigen Zeit.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

3 is a gang ☝️✌️ Schönes Wochenende Euch allen 💙 #family #brandenburg #nachhaltigkeit (Werbung weil Freunde vertagt sind)

Ein Beitrag geteilt von Viertel \ Vor (@viertelvormag) am

@mehralsgruenzeug

Jenni beschreibt sich selbst als „relaxed vegan“, achtet auf zero waste und lebt auch sonst minimalistisch. Ihre Fotos sprühen nur so von Pflanzenliebe, gleichzeitig weist sie auf wichtige Themen wie Klimawandel hin. Zuletzt war sie sogar im Hambacher Forst, um gegen die Abrodung zu demonstrieren. Ein Blick in Jennis Welt lohnt sich.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Jenni Marr | Mehr als Grünzeug (@mehralsgruenzeug) am

@heylilahey

Mia von heylilahey hat sich die Nachhaltigkeit aufs Leib geschrieben. Nicht nur lebt sie vegan und minimalistisch, auch achtet sie auf Fair Fashion. Ihr Feed sprüht nur so von Lebensfreude, und man sieht, dass auch Fair Fashion gut aussehen kann. Ihr Account ist eine Mischung aus Tagebuch, Nachhaltigkeitsreise und Modeinspiration.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mia Marjanović (@heylilahey) am

@stryle_tz

Den wahrlich schönsten Fair Fashion Feed hat Bina von stryle_tz. Wer es nicht besser wüsste, würde einen typischen Instagram-Account vermuten, aber alle Outfits sind nachhaltig und fair. Wer einen Blick auf die Captions und die Stories wirft, wird schnell sehen: Bina liegt nicht nur die Mode, sondern unsere Erde am Herzen. Ob Inspiration beim Thema Food, Travel oder einfach nur ein bisschen normales leben: Bina ist fest verankert in meinem Feed.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Bina 🌑 Be the change (@stryle_tz) am

@lauramitulla

Hach, bei Laura habe ich einen kleinen Girl-Crush. Die Gründerin von @the.ognc hat sich auf nachhaltige Kosmetik spezialisiert, beschäftigt sich aber auch mit allen anderen Nachhaltigkeits-Themen wie Ernährung und Minimalismus. Ihre Garderobe ist wie meine farblich reduziert und auch überlegt. Wer einmal die Instagram-Stories von Laura angesehen hat, kann gar nicht anders, als ihr zu folgen. Niemand erklärt Nachhaltigkeit so süß.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Laura Mitulla (@lauramitulla) am

@justinekeptcalmandwentvegan

Ein weiteres Zuckerstück in der großen Instagram-Welt ist Justine. Sie versprüht durchweg gute Laune und beschäftigt sich dabei doch mit einem so ernsten Thema. Fair Fashion, Sustainability und natürliche Schönheit sind ihre Themen. Unbedingt auf Folgen drücken! Einen Blog hat sie übrigens auch!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Justine 👩🏻‍🌾 Green Girl 🍒 (@justinekeptcalmandwentvegan) am

@stilblut

Oh, ein weiterer Girl- und Feed-Crush. Veronika hat den allerschönsten Feed, die beste Beauty-Expertise in Sachen vegan und cruelty free Kosmetik und ist auch noch mehr als nett. Besonders häufig trifft man sie in München auf Flohmärkten, denn sie versucht, fast ausschließlich Second-Hand zu kaufen. Außerdem verbindet uns unsere große Katzen-Liebe. Muss ich noch mehr sagen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein von @stilblut geteilter Beitrag am

Habt ihr noch Empfehlungen? Dann immer her damit!

– Anzeige wegen Markennennung –

Sharing is caring

5 Antworten zu “Minimal Living: 7 Instagram-Accounts für mehr Nachhaltigkeit”

  1. Hey was für tolle Tipps! Drei neue coole Accounts für mich dabei – und das wo ich ohnehin gerade auf der Suche bin nach nachhaltiger Inspiration. Danke Dir und schönes Wochenende.
    Liebe Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.