Candy Girl: 5 modische Accounts auf Instagram

24. Oktober 2018 von in

Instagram ist Fluch und Segen zugleich. Und ehrlicherweise meckere ich sehr viel über die Nachteile des Internets und Social Medias, beziehe mich auf den Selbstdarstellungszwang und übe Kritik an eigentlich allem. Das gebe ich ja auch zu. Aber das ist irgendwie unfair, schließlich kann Instagram gerade beim richtigen (also nicht übertriebenen) Konsum etwas ganz fantastisches sein. Instagram kann inspirieren und zu verdanken ist das nicht Instagram selbst, sondern den Personen, die die Plattform mit Leben füllen. Und das sind echte Menschen hinter den Telefonen, die Zeit und Mühe investieren, um andere (in diesem Fall mich) auf ihrem Profil zu unterhalten. Und dafür bin ich sehr dankbar. Denn an Tagen wie heute, an denen ich mich so sehr nach Inspiration sehne in einer Welt, die hinter meinen Wohnzimmerfenstern von einem grauen Nebelschleier bedeckt ist. da kommen mir meine inspirierenden Frauen ganz recht, um etwas Farbe in einen tristen Herbsttag zu bringen.

View this post on Instagram

🌟 @hanatsubakimag

A post shared by Petra Collins (@petrafcollins) on

@petrafcollins

Petra F. Collins eine der gefragtesten Modefotografinnen unserer Zeit. Sie wurde bereits für renommierte Magazine wie Vogue, i-D, 032c oder Glamour gebucht und das zu recht. Ihre Fotografie ist eigen und das absolute Gegenteil von „hübsch“ und „perfekt“. Ihr Account zeigt primär ihre Werke und selten hat mich ein Account zu überzeugt. Er hat alles, was ein Bloggerherz schneller schlagen lässt. Ästhetik, hochwertige Fotografie und gutes Styling.

@dedicdina

Dina arbeitet bei der Agentur Bam Berlin und ist nicht nur offline eine coole und inspirierende Persönlichkeit, sie steht ihrer Onlinepräsenz nichts nach. Der öffentliche Privataccount von Dina vereint Mode, Fotografie und Einblicke aus ihrem Privatleben. Die Instashots sind natürlich und wirken zufällig fotografiert. Der Stil von Dina ist selbstverständlich. Er ist nicht gewollt und nicht gequält oder „möchtegern“. Er ist einfach da und das macht diesen Account so besonders.

View this post on Instagram

🐚

A post shared by Nour Zahlan (@nou.uur.z) on

@nou.uur.z

Der Account von Nour Zahlan gehört nicht nur deshalb zu meinen Lieblingen, weil auch er mit ästhetischer Lifestylefotografie glänzt. Dabei ist die Protagonistin hinter der Kamera fast nie zu sehen. Nour ist aus Beirut und das spannende i-Tüpfelchen sind Einblicke aus ihrer Heimatstadt im Libanon.

@paulskowski

Paulina Czienskowski ist freie Autorin und Journalistin. Jüngst habe ich ihr Manifest „Gegen die Verkümmerung der Liebe“ vom Korbinian Verlag gelesen und mich von den damit aufkommenden Gefühlen hingegeben. Danach fand ich ihr Profil auf Instagram und bin nun offiziell nicht nur von ihren Worten, sondern auch ihrem Profil und ihrem Stil überzeugt!

View this post on Instagram

walkie talkie

A post shared by sunniva hartgen-sverdrup (@sunnivahartgen) on

@sunnivahartgen

Zu guter Letzt habe ich mich in dieser Reihe noch für eine klassische Outfitbloggerin entschieden. Sunniva ist Stylistin und Bloggerin aus Oslo und beglückt uns regelmäßig mit klassischen Outfitfotos. Und, was soll ich sagen, manchmal ist das einfach vollkommen ausreichend für ein gutes Gefühl.

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.