Der Sale in 3 Looks: Meine Silvesterwünsche & Lieblingsteile

27. November 2019 von in

SonnenbrilleFlared Jeans Pullunder XXL WollmantelCow Boots

Es ist jedes Jahr so: Erst ist das Oktoberfest, dann blinzelt man und schon diskutiere ich mit meinen Freunden darüber, was wir an Silvester machen wollen. Und jetzt ist es auch fast schon soweit. Neben meinem nicht enden wollenden Terminkalender kann ich aber trotzdem nicht drumrum, die Dezemberzeit zu mögen. Sie ist kitschig, aber Kitsch macht ganz ganz selten auch mal Spaß. Trotzdem wehre ich mich dagegen, im Dezember One Hit Wonder in Form von Anstands-Geschenken zu konsumieren, die sowieso keiner mag und Glitzerkleider zu kaufen, die ich höchstens einmal im Jahr tragen werde. Den Sale, oder genauer gesagt die Black Week, kann man auch nutzen, sich Stücke zu kaufen, die ganz unabhängig von den Feiertagen im Warenkorb liegen und die garantiert länger Spaß machen, als nur eine Woche.

Diese 3 Looks würde ich im Dezember tragen, genauso wie im November, Oktober, Januar oder Februar. Ganz egal, denn sie sind zeitlos schön. 

OhrringeFlared HoseAnkle BootsBluseWollmantel

Wer sich ebenso vorstellen kann, den Pullunder in der obigen Collage zu tragen, die Schlaghose in der darunter, den schweren und langen Wollmantel oder die perfekten Ankle Boots mit gerader Spitze, und wer sich sicher ist, dass er an den Teilen eine ganze Weile Spaß haben wird, der kann von dem Sale gebrauch machen. Die ersten Codes und Reduzierungen sind sowieso schon hineingeflattert. Hier gibt’s eine kleine Übersicht. Übrigens: Alle Stücke, die ich in den 3 Looks verwenden habe, sind aus diesen aufgelisteten Shops.

H&M

Sale bis zu 80% auf ausgewählte Produkte

Arket

Wechselnd 20% auf ausgewählte Styles

Luisa Via Roma

Extra 40% auf den Sale mit dem Code EX40

Farfetch

30% auf den Sale ohne Code

MyTheresa

Extra 20% auf den Sale ohne Code

The Outnet

Sale bis zu 85%

Topshop

25% auf alles ohne Code

Browns

20% auf alles mit dem Code CYBERSPACE20% auf den Sale mit dem Code MOREBLACK

Organza KleidAnkle BootsParty BagOhrringe Puff Jacke

Ein bisschen mehr „Abendlook“ als die anderen, aber nicht weniger schön und zeitlos ist dieses Outfit. Da ich selbst fast keine Kleider besitze, wäre dieses transparente Organza Kleid eine Option. Nicht nur, weil sich das Kleid (weil durchsichtig) mit einer Jeans oder schwarzen Hose darunter kombinieren lässt und dadurch doch eher ein Oberteil ist, sondern weil es perfekt herhält für besondere Anlässe wie Dinner, Geburtstage und Events. Ein Träumchen!

Noch mehr Sale Favoriten:

Sharing is caring

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.