Die besten Mode-Saleschnäppchen

2. Januar 2014 von in

Kaum zu glauben, Weihnachten und Silvester sind schon wieder vorbei. Nach schönen Tagen im Kreise der Familie und dem Start ins neue Jahr heißt es jetzt für viele Modemenschen: Sale-Shopping! Wer kann, stürmt die Geschäfte, klickt sich durch sämtliche Online-Shops und macht das ein oder andere Super-Schnäppchen. Nach Milenas Beauty-Sale-Shopping-Tipps habe ich euch mal die Mode-Schnäppchen zusammengefasst. Wie immer heißt es: Schnell sein, sonst sind die schönsten Schnäppchen weg! Happy Shopping!

sale_asos3_neu

Eine gute Anlaufstelle in Sachen Shopping ist ASOS. In dem Online-Shop findet so gut wie jeder was – jetzt nach Silvester hat der Shop nochmal richtig aufgedreht und lockt in seiner Sale-Kategorie mit Reduzierungen von bis zu 70 Prozent. Da lohnt es sich doch, durch das riesige Sortiment zu klicken und so manches Teil in seinen Warenkorb zu schieben. Hier ein paar Lieblings-Sale-Artikel:

sale_stylebop1

Schlussverkäufe in den gut bekannten High-Street-Läden locken mich kaum. Dafür erobern umso mehr die Sale-Bereiche der Luxus-Online-Shops mein Herz. Hier klicke ich mich stundenlang durch, immer auf der Suche nach einem Lieblingsteil, das mir zuvor zu teuer war. Stylebop reiht sich in die Reihe der Nach-Silvester-machen-wir-Sale-Läden ein – und ich würde am liebsten diese Artikel in meinen virtuellen Warenkorb laden:

sale_mytheresa

Mein liebster Luxus-Online-Shop bleibt MyTheresa. Hier könnte ich wöchentlich die schönsten Sachen meiner Lieblingsdesigner kaufen – wäre da nicht das liebe Geld. Umso besser, dass auch MyTheresa hin und wieder einen großen Designer-Sale machen und mit tollen Schnäppchen locken. Diese Sale-Schnäppchen dürften gerne bei mir einziehen:

Alles zum Thema Shopping.

Facebook // Bloglovin // Instagram // Twitter

Sharing is caring

9 Antworten zu “Die besten Mode-Saleschnäppchen”

  1. Hey Antonia,

    naja, teuer ist das meiste (abgesehen von den Asos-Sachen) für mich trotz der Sale-Preise immer noch, aber ich nehme mal an, du kaufst dir nicht die ganze Liste, sonder einzelne Teile. ;) Einen 349 Rock würde ich zwar nicht als „Schnäppchen“ bezeichnen, aber wenn man sich sowieso mal was teureres gönnen möchte, dann ist es natürlich schön, wenn das Objekt der Begierde zumindest „etwas“ reduziert wurde. ;)

    LG
    Natalie

    • Liebe Natalie,
      absolut, ich finde die Designer-Sachen auch noch zum Teil teuer – aber wenn man spart und sich mal was schickes leisten will, kann man im Sale natürlich ganz anders zuschlagen wie im normalen Verkauf. :) Aber klar, kein Otto-Normal-Mensch, der arbeitet und normal verdient, kauft die ganze Liste ;)
      Liebe Grüße
      Antonia

Schreibe einen Kommentar

Mit dem Absenden des Kommentars bestätigst Du, dass Du unsere Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen hast.